Familie Hallehr und Frahm aus Beselin

Eltern

  • Jeremias Hallehr

    Ist auch als Jeremias Hallier bekannt.
    In Poppendorf arbeitete Jeremias nach 1743 als Müller und in Beselin arbeitete er nach 1746 als Müller.

  • Sophia Frahm

  • Jeremias und Sophia haben vor 1743 geheiratet.

Kinder

  • NN. HallehrGeboren wurde NN. im Oktober 1743 in Poppendorf, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 23.Oktober 1743 in Volkenshagen, Mecklenburg-Schwerin.
  • Eva Sophia HallehrGeboren wurde Eva im Mai 1746 in Beselin, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 2.Mai 1746 in Kessin, Mecklenburg-Schwerin.
  • Jochim Christoph HallehrGeboren wurde Jochim im Dezember 1751 in Beselin, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 21.Dezember 1751 in Kessin, Mecklenburg-Schwerin.
  • Christian Gideon Hinrich HallehrGeboren wurde Christian im März 1753 in Beselin, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 30.März 1753 in Kessin, Mecklenburg-Schwerin.
Alternative Schreibweisen des Familiennamens sind Hallier, Halleer, Holleer, Hollehr, Hallehr, Allier, Alleir und Halleur.

Familie Gauck und Meyer aus Carlsruhe

Eltern

  • Johann Friedrich Gauck

    Ist auch als Friedrich Jochim bekannt. Geboren wurde Johann am 10.Mai 1797 in Lüdershagen, Barth, Pommern.
    In Bussewitz arbeitete Johann nach 1819 als Knecht und in Carlsruhe arbeitete Johann nach 1828 als Katenmann.

  • Anna Margarethe Friederike Meyer

    Geboren wurde Anna am 11.Oktober 1794 in Steinhorst, Mecklenburg-Schwerin.

  • Johann und Anna haben am 8.Oktober 1819 in Volkenshagen, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Magdalene Sophie Henrike GauckIst auch als Sophie Henrike Lena bekannt. Geboren wurde Sophie am 12.Mai 1828 in Carlsruhe, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 18.Mai 1828 in Marlow, Mecklenburg-Schwerin.

Familie Düwel und Kruse aus Jörnstorf

Eltern

  • Carl Claus Christian Düwel

    Auch bekannt als Carl Christian. Carl wurde im Oktober 1753 in Vogtshagen, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 17.Oktober 1753 in Volkenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Er ist am 29.April 1832 in Jörnstorf, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 1.Mai 1832 in Westenbrügge, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Die Todesursache war „Altersschwäche“.
    Er arbeitete nach 1786 in Jörnstorf als Hauswirt und nach 1799 in Jörnstorf als Altenteiler.

    Carl gründete eine weitere Familie mit Christina Margaretha Barnekow.

  • Anna Sophia Kruse

    Ist auch als Johanna bekannt. Geboren wurde Anna am 26.Dezember 1771 in Pepelow, Mecklenburg-Schwerin.

  • Carl und Anna haben am 5.Mai 1797 in Westenbrügge, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Angelica Sophia Dorothea DüwelGeboren wurde Angelica am 24.Mai 1798 in Jörnstorf, Mecklenburg-Schwerin und am 26.Mai 1798 in Westenbrügge, Mecklenburg-Schwerin getauft.
  • Johann Christian Friedrich DüwelJohann wurde am 28.November 1799 in Jörnstorf, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 29.November 1799 in Westenbrügge, Mecklenburg-Schwerin getauft.
  • Johann Christoph Martin DüwelAuch bekannt als Christoph, Joachim Christoph und Joachim Christoph Martin. Johann wurde am 5.Dezember 1801 in Jörnstorf, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 8.Dezember 1801 in Westenbrügge, Mecklenburg-Schwerin getauft. Er ist am 1.März 1882 in Büttelkow, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 5.März 1882 in Biendorf, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Die Todesursache war „Schwindsucht“.
    Er arbeitete nach 1823 in Moitin als Knecht, nach 1825 in Jörnstorf als Einlieger, nach 1829 in Jörnstorf als Katenmann und vor 1882 in Büttelkow als Häusler.
  • Friedrich Christian DüwelGeboren wurde Friedrich am 2.November 1803 in Jörnstorf, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 4.November 1803 in Westenbrügge, Mecklenburg-Schwerin.
    Nach 1826 arbeitete er in Kröpelin.
  • Agneta Dorothea Friederika DüwelGeboren wurde Agneta am 23.Dezember 1805 in Jörnstorf, Mecklenburg-Schwerin und am gleichen Tag in Westenbrügge, Mecklenburg-Schwerin getauft.
  • Sophia Dorothea DüwelSophia wurde am 12.September 1808 in Jörnstorf, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 14.September 1808 in Westenbrügge, Mecklenburg-Schwerin getauft.
  • Carl Heinrich DüwelGeboren wurde Carl am 31.Mai 1811 in Jörnstorf, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 2.Juni 1811 in Westenbrügge, Mecklenburg-Schwerin.
Alternative Schreibweisen des Familiennamens sind Düwel, Duwel, Düvel, Duvel und Düfel.

Familie Stüve und Behrens aus Poppendorf

Eltern

  • Johann Joachim Wilhem Stüve

    Johann ist vor 1853 verstorben.
    Er arbeitete nach 1835 in Poppendorf als Schmiedemeister und in Vogtshagen als Schmiedemeister.

  • Maria Dorothea Behrens

Kinder

  • Dorothea Maria Wilhelmine StüveWilhelmine wurde am 16.September 1835 in Poppendorf, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 20.September 1835 in Volkenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Sie ist am 13.Dezember 1902 in Gehlsdorf, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 18.Dezember 1902 in Volkenshagen, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden.

Familie Barten und Lange aus Bramow

Eltern

  • Johann Joachim Barten

    Geboren wurde Johann am 21.Juli 1799 in Fahrenholz, Buchholz, Mecklenburg-Schwerin und am 23.Juli 1799 in Buchholz, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist er am 25.Oktober 1847 in Bramow, Mecklenburg-Schwerin und am 28.Oktober 1847 in Biestow, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Er starb an „Schwindsucht“.
    Nach 1828 arbeitete er in Klein Stove als Knecht und nach 1829 arbeitete er in Bramow als Katenmann und Arbeiter.

  • Margaretha Maria Lange

  • Johann und Margaretha haben am 30.Oktober 1829 in Biestow, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Magdalena Dorothea BartenGeboren wurde Dorothea am 18.Mai 1828 in Klein Stove, Mecklenburg-Schwerin und am gleichen Tag in Biestow, Mecklenburg-Schwerin getauft.
  • Johann Joachim BartenGeboren wurde Johann am 16.April 1844 in Bramow, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 21.April 1844 in Biestow, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist Johann am 26.April 1909 in Volkenshagen, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 29.April 1909 bestattet worden. Als Todesursache wurde „Magenkrebs“ angegeben.
    In Volkenshagen arbeitete Johann als Büdner, in Dänschenburg vor 1878 als Büdner, in Gelbensande von 1878 bis 1882 als Büdner, in Marlow nach 1883 als Einwohner und in Brünkendorf arbeitete Johann nach 1889 als Einlieger und Arbeitsmann.