Familie Susemihl und Schwarck aus Lichtenhagen

Eltern

  • Jochim Jacob Susemihl

    Geboren wurde Jacob am 11.Mai 1789 in Groß Klein, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 12.Mai 1789 in Warnemünde, Mecklenburg-Schwerin. Er ist in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin am 5.Oktober 1859 verstorben und dort am 7.Oktober 1859 bestattet worden. Als Todesursache wurde „Cholera“ angegeben.
    Er arbeitete in Lichtenhagen als Arbeitsmann und Armenbeneficiat.

  • Catharina Margaretha Schwarck

    Ist auch als Trin greth bekannt. Geboren wurde Catharina am 29.Mai 1795 in Steinbeck, Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 31.Mai 1795 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin. Catharina ist in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin am 7.Mai 1869 verstorben und dort im Mai 1869 bestattet worden. Als Todesursache wurde „Altersschwäche“ angegeben.

  • Jacob und Catharina haben 1816 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • NN. SusemihlNN. wurde ungefähr 1820 geboren.
  • Hans Jochim SusemihlGeboren und getauft wurde Hans ungefähr 1821 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben und bestattet worden ist er ungefähr 1821 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin.
  • Johann Carl SusemihlGeboren und getauft wurde Johann ungefähr 1821 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben und bestattet worden ist er ungefähr 1821 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin.
  • Johanna Sophia Maria SusemihlMaria wurde am 4.November 1823 in Steinbeck, Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin geboren. Sie ist in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin am 6.Oktober 1859 verstorben und dort am 7.Oktober 1859 bestattet worden. Die Todesursache war „Cholera“.
  • Catharina Maria Johanna SusemihlGeboren wurde Catharina am 9.März 1832 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist Catharina am 19.März 1892 in Warnemünde, Mecklenburg-Schwerin.
  • Johann Heinrich SusemihlGeboren wurde Johann am 27.März 1835 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben und bestattet worden ist Johann am 3.November 1897 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin.

Familie Havemann und Gragen aus Bartenshagen

Eltern

  • Hans Havemann

    Geboren wurde Hans im April 1643 in Bartenshagen, Mecklenburg-Schwerin und am 7.April 1643 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin getauft.
    In Bartenshagen arbeitete er als Schulze (Gehöft Nr.3).

  • Anna Gragen

    Geboren wurde Anna im Oktober 1651 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 27.Oktober 1651 getauft.

  • Hans und Anna haben ungefähr 1676 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Anna HavemannWurde auch Hamann Anna genannt. Geboren wurde Anna im September 1677 in Bartenshagen, Mecklenburg-Schwerin und am 9.September 1677 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin getauft. In Parkentin, Mecklenburg-Schwerin wurde sie 1694 konfirmiert.
  • NN. HavemannNN. wurde ungefähr 1679 in Bartenshagen, Mecklenburg-Schwerin geboren. Sie ist 1679 in Bartenshagen, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am gleichen Tag in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden.
  • Gret HavemannWurde auch Ilse Margareth genannt. Geboren wurde Gret im September 1680 in Bartenshagen, Mecklenburg-Schwerin und am 8.September 1680 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin getauft. In Parkentin, Mecklenburg-Schwerin wurde sie 1694 konfirmiert. Verstorben ist sie im November 1750 in Allershagen, Mecklenburg-Schwerin und am 24.November 1750 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden.
  • Thrien HavemannGeboren wurde Thrien ungefähr 1684 in Bartenshagen, Mecklenburg-Schwerin. 1697 wurde Thrien in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin konfirmiert.
  • Ilse HavemannGeboren wurde Ilse ungefähr 1686 in Bartenshagen, Mecklenburg-Schwerin und am gleichen Tag in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin getauft. 1701 wurde Ilse in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin konfirmiert. Am 24.August 1746 wurde Ilse in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin bestattet.
  • Hans HavemannGeboren wurde Hans in Bartenshagen, Mecklenburg-Schwerin ungefähr 1688. 1701 wurde er in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin konfirmiert. Verstorben ist er ungefähr 1730 in Bartenshagen, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin.
    Nach 1712 arbeitete er in Bartenshagen als Schulze (Gehöft Nr.5).
  • Gret HavemannGeboren wurde Gret 1690 in Bartenshagen, Mecklenburg-Schwerin und in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin am gleichen Tag getauft.
  • Thies HavemannGeboren wurde Thies im Oktober 1692 in Bartenshagen, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 17.Oktober 1692 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist Thies im Januar 1774 in Hohenfelde, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 24.Januar 1774 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin.
    Er arbeitete in Hohenfelde als Vorsteher und in Hohenfelde arbeitete Thies nach 1751 als Bauer.
  • Peter HavemannGeboren wurde Peter im Juni 1695 in Bartenshagen, Mecklenburg-Schwerin und am 11.Juni 1695 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist er im Mai 1777 in Groß Klein, Mecklenburg-Schwerin und am 21.Mai 1777 in Warnemünde, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden.
    Nach 1728 arbeitete er in Groß Klein als Hauswirt.
  • Thrien HavemannGeboren wurde Thrien in Bartenshagen, Mecklenburg-Schwerin ungefähr 1696.
  • Maria HavemannGeboren wurde Maria in Bartenshagen, Mecklenburg-Schwerin ungefähr 1698.
Alternative Schreibweisen des Familiennamens sind Hamann, Havemann und Hafemann.

Familie Klörs und Brinckmann aus Lichtenhagen

Eltern

  • Bartelt Jacob Klörs

    Wurde auch Jacob Bartold Kloerss genannt. Geboren wurde Jacob in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin am 2.Oktober 1771.
    In Lütten Klein arbeitete Jacob als Halbhüfner und Kossat.

    Jacob gründete eine weitere Familie mit Magdalena Maria Brinckmann.

  • Anna Margaretha Brinckmann

    Geboren wurde Margaretha ungefähr 1781 in Lütten Klein, Mecklenburg-Schwerin.

  • Jacob und Margaretha haben am 14.November 1800 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Catharina Dorothea KlörsCatharina wurde am 6.Oktober 1803 in Lütten Klein, Mecklenburg-Schwerin geboren. Sie wurde 1818 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin konfirmiert.
  • Joachim Jacob KlörsGeboren wurde Jacob am 28.Dezember 1805 in Lütten Klein, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist er am 20.Februar 1897 in Lütten Klein, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 24.Februar 1897 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin. Als Todesursache wurde „Altersschwäche“ angegeben.
    Er arbeitete in Lütten Klein als Hauswirt und Altenteiler, in Lütten Klein als Viertelhüfner, Hauswirt und Altenteiler und in Lütten Klein arbeitete er 1867 als Kossat (Gehöft Nr.4).
  • Johann Joachim Christian KlörsJohann wurde am 23.Dezember 1807 in Lütten Klein, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 25.Dezember 1807 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Johann ist am 30.März 1881 in Neuhof, Ribnitz, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 2.April 1881 in Ribnitz, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Die Todesursache war „Lungenentzündung“.
    Johann arbeitete in Neuhof als Arbeitsmann, 1819 in Evershagen als Junge, nach 1846 in Lütten Klein als Arbeitsmann und 1867 in Lütten Klein als Tagelöhner.
  • Sophia Maria KlörsGeboren wurde Sophia in Lütten Klein, Mecklenburg-Schwerin am 1.Januar 1811. Verstorben ist Sophia am 16.Dezember 1894 in Groß Klein, Mecklenburg-Schwerin und am 21.Dezember 1894 in Warnemünde, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden.
  • Margaretha Maria Sophia KlörsGeboren wurde Margaretha in Lütten Klein, Mecklenburg-Schwerin am 25.April 1814. Verstorben ist Margaretha am 30.April 1897 in Lütten Klein, Mecklenburg-Schwerin und am 4.Mai 1897 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Sie starb an „Altersschwäche“.
  • Hans Joachim Christian KlörsGeboren wurde Hans am 12.Februar 1818 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 15.Februar 1818 getauft.
  • Jochim Christian KlörsIst auch als Joachim Heinrich Christian und Johann Joachim Christian bekannt. Geboren wurde Jochim am 26.Juli 1819 in Lütten Klein, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 20.August 1819 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist er am 14.Juni 1852 in Allershagen, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 17.Juni 1852 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin. Als Todesursache wurde „Blattern“ angegeben.
    In Bartenshagen arbeitete er nach 1847 als Arbeiter und in Allershagen arbeitete er nach 1848 als Arbeitsmann.
  • Maria Luisa KlörsGeboren wurde Maria in Lütten Klein, Mecklenburg-Schwerin am 3.Dezember 1820. Verstorben ist sie in Groß Klein, Mecklenburg-Schwerin am 25.November 1856.
  • Luise Dorothea KlörsLuise wurde in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin am 8.Januar 1826 geboren und dort am 10.Januar 1826 getauft. Sie ist am 13.Januar 1828 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin verstorben.
Alternative Schreibweisen des Familiennamens sind Clorius, Clörris, Klörs, Klörris, Klörsch und Klörsh.

Familie Mahn und Schmidt aus Steffenshagen

Eltern

  • Clas Christian Mahn

    Geboren wurde Clas ungefähr 1720.
    In Ober Steffenshagen arbeitete Clas als Einlieger.

  • Anna Elisabeth Schmidt

    Geboren wurde Anna im Juni 1720 in Groß Klein, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 26.Juni 1720 in Warnemünde, Mecklenburg-Schwerin.

  • Clas und Anna haben am 11.Oktober 1737 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Anna Elisabeth MahnGeboren wurde Anna in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin am 4.Mai 1756. Verstorben ist Anna am 5.Juli 1832.

Familie Baade und Susemihl aus Damerow

Eltern

  • Jochim Peter Baade

    Peter wurde am 13.Mai 1821 in Groß Klein, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 16.Mai 1821 in Warnemünde, Mecklenburg-Schwerin getauft. Peter ist am 16.Februar 1880 in Groß Klein, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 20.Februar 1880 in Warnemünde, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden.
    Er arbeitete nach 1851 in Warnemünde als Interimswirt, nach 1851 in Damerow als Wirtschafter und nach 1872 in Groß Klein als Schulze.

  • Margaretha Sophia Susemihl

    Geboren wurde Sophia am 5.September 1831 in Diedrichshagen, Warnemünde, Mecklenburg-Schwerin und am 6.September 1831 in Warnemünde, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist sie am 17.November 1910 in Groß Klein, Mecklenburg-Schwerin und am 21.November 1910 in Warnemünde, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden.
    Nach 1900 arbeitete Sophia in Groß Klein als Altenteilerin.

Kinder

  • Catharina Sophia Joachime Jacobine BaadeGeboren wurde Sophia am 29.September 1852 in Damerow, Biestow, Mecklenburg-Schwerin und am 10.Oktober 1852 in Biestow, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist sie am 8.Januar 1919 in Diedrichshagen, Warnemünde, Mecklenburg-Schwerin und am 13.Januar 1919 in Warnemünde, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden.
  • Henriette Catharine Marie Wilhelmine BaadeHenriette wurde am 29.August 1856 in Damerow, Biestow, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 14.September 1856 in Biestow, Mecklenburg-Schwerin getauft. Sie ist am 22.November 1889 in Boldenshagen, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 24.November 1889 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Die Todesursache war „Typhus“.
  • Catharina Wilhelmine Pauline Elisabeth BaadeAuch bekannt als Elise. Elisabeth wurde am 3.Dezember 1858 in Damerow, Biestow, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 14.Dezember 1858 in Biestow, Mecklenburg-Schwerin getauft. Elisabeth ist in Warnemünde, Mecklenburg-Schwerin am 20.November 1918 verstorben und dort am 23.November 1918 bestattet worden.
  • Catharina Maria Johanne Conradine BaadeGeboren wurde Catharina am 22.Dezember 1863 in Damerow, Biestow, Mecklenburg-Schwerin und am 3.Januar 1864 in Biestow, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist sie am 26.März 1866 in Damerow, Biestow, Mecklenburg-Schwerin und am 31.März 1866 in Biestow, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Sie starb an „Frieseln“.
  • Hans Joachim Peter Heinrich BaadeGeboren wurde Peter am 22.Dezember 1863 in Damerow, Biestow, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 3.Januar 1864 in Biestow, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist er am 23.Mai 1951 in Groß Klein, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden in Warnemünde, Mecklenburg-Schwerin.
    In Groß Klein arbeitete Peter nach 1895 als Gehöftserbe, in Groß Klein nach 1900 als Erbpächter (Gehöft Nr.14) und Schulze und in Groß Klein arbeitete er nach 1920 als Schulze.
Alternative Schreibweisen des Familiennamens sind Bade und Baade.