Familie Schlutow und Vanheiden aus Reddelich

Eltern

  • Albert Martin Johann Schlutow

    Geboren wurde Albert am 14.Juli 1902 in Boldenshagen, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 29.Juli 1902 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist er am 15.April 1987 in Reddelich, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin.

  • Hella Minna Henny Maria Vanheiden

    Geboren wurde Hella am 26.März 1915 in Reddelich, Mecklenburg-Schwerin und am 4.April 1915 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist sie am 27.April 2000 in Reddelich, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin.

Kinder

Familie Schlutow und Evert aus Brunshaupten

Eltern

  • Joachim Johann Christian Schlutow

    Joachim wurde am 15.April 1870 in Boldenshagen, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 24.April 1870 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin getauft.
    Er arbeitete 1893 in Bastorf als Knecht und in Brunshaupten als Häusler und Ziegeleiarbeiter.

  • Karolina Friederika Johanna Evert

    Auch bekannt als Line. Karolina wurde am 6.Juli 1864 in Arendsee, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 10.Juli 1864 in Brunshaupten, Mecklenburg-Schwerin getauft. Sie wurde am 6.April 1879 in Brunshaupten, Mecklenburg-Schwerin konfirmiert.

    Karolina gründete eine weitere Familie mit NN. .

  • Joachim und Karolina haben am 21.April 1893 in Brunshaupten, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Carl Johann Wilhelm SchlutowAuch bekannt als Carl Evert. Carl wurde am 30.Januar 1889 in Arendsee, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 3.Februar 1889 in Brunshaupten, Mecklenburg-Schwerin getauft.
    Carl arbeitete nach 1912 in Brunshaupten als Knecht und nach 1914 in Brunshaupten als Arbeiter.
  • Ida Anna Wilhelmine SchlutowIda wurde in Brunshaupten, Mecklenburg-Schwerin am 22.Mai 1893 geboren und dort am 4.Juni 1893 getauft.
  • Anna Erna Marie SchlutowAnna wurde in Brunshaupten, Mecklenburg-Schwerin am 18.Dezember 1895 geboren und dort am 1.Januar 1896 getauft. Verstorben ist Anna am 16.Mai 1979 in Rostock, Mecklenburg-Schwerin.
  • Ernst Albert Heinrich SchlutowErnst wurde in Brunshaupten, Mecklenburg-Schwerin am 3.Juni 1898 geboren und dort am 26.Juni 1898 getauft. Er wurde am 16.März 1913 in Brunshaupten, Mecklenburg-Schwerin konfirmiert. Er ist 1918 verstorben.
  • Albert Bernhard Heinrich SchlutowAlbert wurde in Brunshaupten, Mecklenburg-Schwerin am 24.Januar 1901 geboren und dort am 17.Februar 1901 getauft. Er wurde am 28.März 1915 in Brunshaupten, Mecklenburg-Schwerin konfirmiert.
  • Emma Karoline Johanna SchlutowGeboren wurde Emma am 13.Mai 1904 in Brunshaupten, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 29.Mai 1904 getauft. Am 24.März 1918 wurde sie in Brunshaupten, Mecklenburg-Schwerin konfirmiert.
  • Martha Elsa Erna SchlutowGeboren wurde Martha am 3.Februar 1907 in Brunshaupten, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 20.Februar 1907 getauft.
  • Magda Minna Paula SchlutowGeboren wurde Magda am 8.Dezember 1909 in Brunshaupten, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 2.Januar 1910 getauft.

Familie Pentzien und Kruth aus Reddelich

Eltern

  • Jochim Christian Pentzien

    Ist auch als Johann Christian bekannt. Geboren wurde Jochim am 25.Oktober 1805 in Hinter Bollhagen, Mecklenburg-Schwerin und am gleichen Tag in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist er am 23.September 1885 in Reddelich, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 27.September 1885 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin. Als Todesursache wurde „Magenleiden“ angegeben.
    In Nieder Steffenshagen arbeitete er als Knecht und in Reddelich arbeitete er als Einlieger und Büdner.

    Jochim gründete eine weitere Familie mit Henriette Sophie Dorothea Margarethe Zander.

  • Margarethe Elisabeth Dorothea Kruth

    Geboren wurde Margarethe am 24.Juli 1807 in Reddelich, Mecklenburg-Schwerin und am 25.Juli 1807 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist sie in Reddelich, Mecklenburg-Schwerin am 22.Juni 1849.

  • Jochim und Margarethe haben am 25.April 1828 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Johann Joachim Christian PentzienGeboren wurde Johann am 15.Juni 1828 in Nieder Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin und am 16.Juni 1828 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben und bestattet worden ist Johann am 4.September 1917 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin. Er starb an „Altersschwäche“.
    In Brusow arbeitete Johann als Einlieger und Tagelöhner und vor 1917 arbeitete Johann in Kröpelin als Arbeiter.
  • Johann Jürgen Heinrich PentzienGeboren wurde Johann am 4.März 1831 in Reddelich, Mecklenburg-Schwerin und am 6.März 1831 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist er am 3.April 1906 in Reddelich, Mecklenburg-Schwerin und am 8.April 1906 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Er starb an „Schwäche“.
    In Bahrenhorst arbeitete er als Torfmeister, als Tagelöhner in Hundehagen und in Reddelich arbeitete er als Torfmeister.
  • Maria Sophia Friederica PentzienGeboren wurde Maria am 30.Dezember 1833 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 1.Januar 1834 getauft. Verstorben ist sie am 3.Juni 1843.
  • Anna Sophia Henrica PentzienGeboren wurde Anna am 31.August 1835 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 2.September 1835 getauft.
  • Elise Sophia Maria PentzienAuch bekannt als Elisabeth. Elise wurde am 12.September 1837 in Reddelich, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 17.September 1837 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft.
  • Christian Joachim Martin PentzienChristian wurde in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin am 13.Juni 1841 geboren und dort am 17.Juni 1841 getauft. Er ist in Reddelich, Mecklenburg-Schwerin am 26.Mai 1865 verstorben und dort am 29.Mai 1865 bestattet worden.
    Er arbeitete in Reddelich als Knecht.
  • Peter Heinrich Friedrich PentzienGeboren wurde Peter am 12.Mai 1843 in Reddelich, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 14.Mai 1843 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist er am 2.Mai 1897 in Reddelich, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 6.Mai 1897 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin. Als Todesursache wurde „hat sich in seinem Hause erhängt“ angegeben.
    In Reddelich arbeitete er als Büdner.
  • Christina Maria PentzienGeboren wurde Christina am 12.Dezember 1846 in Reddelich, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 13.Dezember 1846 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist sie am 18.Mai 1903 in Reddelich, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 21.Mai 1903 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin. Als Todesursache wurde „Lungenentzündung“ angegeben.

Familie Bitter und Schröder aus Sandhagen

Eltern

  • Johann Bitter

    In Detershagen arbeitete Johann als Knecht.

  • Maria Dorothea Elisabeth Schröder

  • Beide waren nicht verheiratet

Kinder

  • Maria Sophia Dorothea BitterGeboren wurde Maria am 21.September 1815 in Sandhagen, Westenbrügge, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 24.September 1815 in Westenbrügge, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist sie am 23.März 1893 in Brusow, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 26.März 1893 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin. Als Todesursache wurde „Altersschwäche“ angegeben.

Familie Herms und Bitter aus Vorder Bollhagen

Eltern

  • Hans Jürgen Johann Herms

    In Vorder Bollhagen arbeitete Hans nach 1845 als Einlieger.

  • Maria Sophia Dorothea Bitter

    Geboren wurde Maria am 21.September 1815 in Sandhagen, Westenbrügge, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 24.September 1815 in Westenbrügge, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist sie am 23.März 1893 in Brusow, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 26.März 1893 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin. Als Todesursache wurde „Altersschwäche“ angegeben.

Kinder

  • Sophie Marie Elise HermsGeboren wurde Sophie am 30.September 1842 in Vorder Bollhagen, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 2.Oktober 1842 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin.
  • Johann Joachim Carl HermsGeboren wurde Johann am 27.März 1845 in Vorder Bollhagen, Mecklenburg-Schwerin und am 6.April 1845 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft.
    In Brusow arbeitete Johann als Knecht und Arbeiter, als Arbeiter in Schmadebeck und in Kröpelin arbeitete Johann als Arbeiter.