Familie Piper und Schoof aus Brusow

Eltern

  • Jacob Matthias Piper

    Geboren wurde Jacob ungefähr 1751. Verstorben ist Jacob am 3.Juli 1791 in Brusow, Mecklenburg-Schwerin und am 6.Juli 1791 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Er starb an „Brustkrankheit“.
    In Ober Steffenshagen arbeitete Jacob nach 1778, in Walkenhagen nach 1786 und nach 1789 arbeitete Jacob in Brusow als Arbeitsmann und Dröscher.

    Jacob gründete eine weitere Familie mit Margaretha Maria Möller.

  • Anna Margaretha Dorothea Schoof

    Geboren wurde Anna im Juli 1753 in Wittenbeck, Mecklenburg-Schwerin und am 1.August 1753 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist sie am 26.April 1789 in Brusow, Mecklenburg-Schwerin und am 28.April 1789 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Anna starb an „Wochenbett“.

  • Jacob und Anna haben am 7.November 1777 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Greth Lisch Dorthie PiperWurde auch Margaretha Elisabeth genannt. Geboren wurde Greth im Mai 1778 in Ober Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin und am 31.Mai 1778 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist sie am 6.Juli 1790 in Brusow, Mecklenburg-Schwerin und am 9.Juli 1790 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Greth starb an „Auszehrung“.
  • Trin Greth Marick PiperWurde auch Catharina Margaretha Maria genannt. Geboren wurde Trin im März 1780 in Ober Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin und am 19.März 1780 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft.
  • Ann Maria Dorthie PiperGeboren wurde Ann im August 1783 in Ober Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin und am 22.August 1783 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft.
  • Engel Sophia Maria PiperAuch bekannt als Angelica Sophia. Engel wurde am 17.Februar 1786 in Walkenhagen, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 19.Februar 1786 in Doberan, Mecklenburg-Schwerin getauft.
  • Christina Dorothea PiperGeboren wurde Christina im April 1789 in Brusow, Mecklenburg-Schwerin und am 18.April 1789 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist Christina am 11.Januar 1790 in Brusow, Mecklenburg-Schwerin und am 14.Januar 1790 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Sie starb an „Frieseln“.

Familie Schoof und Rath aus Wittenbeck

Eltern

  • Clas Schoof

    In Wittenbeck arbeitete Clas nach 1747.

  • Cathrin Dorothea Rath

  • Clas und Cathrin haben am 15.November 1746 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Anna Maria SchoofAnna wurde im September 1747 in Wittenbeck, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 22.September 1747 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft.
  • Clas Christian SchoofClas wurde im Februar 1750 in Wittenbeck, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 8.Februar 1750 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft.
  • Anna Margaretha Dorothea SchoofGeboren wurde Anna im Juli 1753 in Wittenbeck, Mecklenburg-Schwerin und am 1.August 1753 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist sie am 26.April 1789 in Brusow, Mecklenburg-Schwerin und am 28.April 1789 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Anna starb an „Wochenbett“.
  • Margreth Maria SchoofMargreth wurde im März 1756 in Wittenbeck, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 27.März 1756 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft.
Alternative Schreibweisen des Familiennamens sind Schove, Schoof, Schooff und Schoff.

Familie Schoof und Fahrenheid aus Steffenshagen

Eltern

  • Peter Schoof

    Peter arbeitete nach 1708 in Reddelich und arbeitete auch nach 1711 in Steffenshagen.

  • Gret Fahrenheid

    Auch bekannt als Margaretha.

Kinder

  • Trin SchoofGeboren wurde Trin im Juli 1708 in Reddelich, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 11.Juli 1708 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin.
  • Clas SchoofClas wurde in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin im März 1711 geboren und dort am 16.März 1711 getauft.
Alternative Schreibweisen des Familiennamens sind Schove, Schoof, Schooff und Schoff.

Familie Hagemeister und Schoof aus Börgerende

Eltern

  • Johann Jochim Hagemeister

    Ist auch als Johann Hameister bekannt. Geboren wurde Johann im Oktober 1749 in Börgerende, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 6.Oktober 1749 in Rethwisch, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist Johann am 21.März 1811 in Börgerende, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 26.März 1811 in Rethwisch, Mecklenburg-Schwerin. Als Todesursache wurde „Schwindsucht“ angegeben.
    In Börgerende arbeitete Johann nach 1794 als Kossat und in Börgerende arbeitete Johann nach 1809 als Altenteiler.

    Johann gründete eine weitere Familie mit Maria Wöhler.

  • Trin Greth Schoof

    Wurde auch Catharina Margaretha genannt. Geboren wurde Trin im Juli 1774 in Klein Bollhagen, Mecklenburg-Schwerin und am 10.Juli 1774 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist sie am 8.Februar 1819 in Börgerende, Mecklenburg-Schwerin und am 11.Februar 1819 in Rethwisch, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Trin starb an „Auszehrung“.

    Trin gründete eine weitere Familie mit Johann Peter Christian Brandt.

  • Johann und Trin haben am 6.Dezember 1793 in Rethwisch, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Catharina Margaretha HagemeisterWurde auch Catharina Margaretha Hameister genannt. Geboren wurde Catharina am 30.September 1794 in Rethwisch, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 2.Oktober 1794 getauft.
  • Hans Hinrich HameisterHans wurde am 15.März 1796 in Börgerende, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 17.März 1796 in Rethwisch, Mecklenburg-Schwerin getauft.
    Er arbeitete nach 1816 in Heringsdorf als Dienstknecht, nach 1825 in Bardin als Arbeitsmann, nach 1826 in Johannisdorf als Arbeitsmann und nach 1833 in Lütjenbrode als Arbeitsmann und Tagelöhner.
  • Carl Heinrich HagemeisterGeboren wurde Carl am 29.Juni 1809 in Börgerende, Mecklenburg-Schwerin und am 1.Juli 1809 in Rethwisch, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist er am 14.April 1864 in Warnemünde, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 17.April 1864 bestattet worden. Er starb an „Morbus Brightii chron.“.
    Nach 1842 arbeitete er in Warnemünde als Bürger und Bootsmann.
Alternative Schreibweisen des Familiennamens sind Hameister, Hagemeister und Hagmester.

Familie Rieck und Schoof aus Boldenshagen

Eltern

  • Adam Jochim Christian Rieck

    Adam wurde im März 1763 in Boldenshagen, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 31.März 1763 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin getauft. Er ist am 26.Dezember 1801 in Boldenshagen, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 30.Dezember 1801 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Die Todesursache war „Krämpfe“.

  • Catharina Sophia Schoof

    Catharina wurde im Januar 1765 in Nienhagen, Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 4.Januar 1765 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Catharina ist am 16.November 1832 in Boldenshagen, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 19.November 1832 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Die Todesursache war „Brustkrankheit“.

    Catharina gründete eine weitere Familie mit Hans Hinrich Schönfeldt.

  • Adam und Catharina haben am 29.Juni 1785 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Johann Jochim Christian RieckJochim wurde am 5.Juni 1786 in Boldenshagen, Mecklenburg-Schwerin geboren und in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin am gleichen Tag getauft. Verstorben ist Jochim am 25.November 1846 in Boldenshagen, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 27.November 1846 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin. Als Todesursache wurde „Auszehrung“ angegeben.
    In Boldenshagen arbeitete Jochim nach 1810 als Hauswirt (Gehöft Nr.2).
  • Maria Christina Elisabeth RieckGeboren wurde Maria am 26.Dezember 1787 in Boldenshagen, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 29.Dezember 1787 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin.
  • Johann Christoph RieckGeboren wurde Johann am 3.Dezember 1789 in Boldenshagen, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 5.Dezember 1789 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist er am 25.Juli 1874 in Boldenshagen, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 28.Juli 1874 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin. Als Todesursache wurde „Altersschwäche“ angegeben.
    In Boldenshagen arbeitete er nach 1819 als Arbeitsmann.
  • Jochim Hinrich RieckGeboren wurde Jochim am 16.Oktober 1791 in Boldenshagen, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 19.Oktober 1791 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin.
  • Peter Christian Friederich RieckGeboren wurde Peter am 10.Februar 1794 in Boldenshagen, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 12.Februar 1794 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist er am 24.November 1856 in Boldenshagen, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 27.November 1856 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin. Als Todesursache wurde „Brustkrankheit“ angegeben.
    In Boldenshagen arbeitete er als Tagelöhner.
  • Adam Hinrich RieckGeboren wurde Adam am 21.August 1795 in Boldenshagen, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 26.August 1795 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist Adam am 3.März 1817 in Boldenshagen, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 6.März 1817 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin. Als Todesursache wurde „Schwindsucht“ angegeben.
  • Johann Daniel Christian RieckGeboren wurde Johann am 4.Oktober 1797 in Boldenshagen, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 5.Oktober 1797 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist Johann am 3.November 1835 in Boldenshagen, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 5.November 1835 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin. Als Todesursache wurde „Auszehrung“ angegeben.
  • Adam Hinrich RieckIst auch als Heinrich Adam bekannt. Geboren wurde Adam am 10.Dezember 1799 in Boldenshagen, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 11.Dezember 1799 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist er am 29.August 1868 in Boldenshagen, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 31.August 1868 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin.
    In Detershagen arbeitete er nach 1821 als Tagelöhner, in Brusow nach 1827 als Tagelöhner und in Boldenshagen arbeitete er nach 1832 als Tagelöhner.
  • Johann Carl RieckIst auch als Carl Joachim bekannt. Geboren wurde Carl am 16.Januar 1802 in Boldenshagen, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 17.Januar 1802 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist er am 7.März 1858 in Brusow, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 10.März 1858 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin. Als Todesursache wurde „Brustleiden“ angegeben.
    In Boldenshagen arbeitete er nach 1819 als Junge, in Boldenshagen nach dem Oktober 1827 als Tagelöhner, in Brusow nach dem November 1827 als Knecht und in Boldenshagen arbeitete er nach 1829 als Tagelöhner.