Familie Thöl und Winter aus Brodhagen

Eltern

  • Johann Dietrich Thöl

    Wurde auch Jochim genannt. Geboren wurde Johann in Püschow, Mecklenburg-Schwerin ungefähr 1771. Verstorben ist er am 3.März 1840 in Neu Hohenfelde, Mecklenburg-Schwerin und am 6.März 1840 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Er starb an „Pleuresie“.
    Nach 1798 arbeitete er in Püschow als Rademacher und nach 1811 arbeitete er in Brodhagen als Rademacher.

  • Anna Elisabeth Winter

    Auch bekannt als Sophia. Anna wurde am 10.August 1774 in Stülow, Mecklenburg-Schwerin geboren.

  • Johann und Anna haben am 5.Oktober 1798 in Retschow, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Gottlieb Daniel ThölIn Neu Hohenfelde arbeitete Gottlieb nach 1830 als Einlieger und Tagelöhner.
  • Agnes Margaretha Maria ThölWurde auch Maria Sophia Agnes genannt. Geboren wurde Agnes am 16.Mai 1811 in Brodhagen, Mecklenburg-Schwerin und am 17.Mai 1811 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft.
  • ThölSie wurde am 24.Mai 1814 in Brodhagen, Mecklenburg-Schwerin geboren. Sie ist Totgeburt verstorben.
  • Joachim Peter ThölGeboren wurde Joachim am 5.August 1815 in Brodhagen, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 6.August 1815 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin.

Familie Schlapmann und Winter aus Hohenfelde

Eltern

  • Wilhelm Johann Heinrich Schlapmann

    Ist auch als Hermann Carl Friedrich Wilhelm bekannt. Geboren wurde Wilhelm am 20.März 1876 in Upost, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 13.April 1876 in Levin, Mecklenburg-Schwerin.
    In Reinshagen arbeitete er 1900 als Stellmachergeselle und in Stülow arbeitete er nach 1919 als Büdner (Büdnerei Nr.6).

  • Frieda Henrike Christine Winter

    Geboren wurde Frieda am 12.August 1886 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 5.September 1886 getauft. Verstorben ist Frieda in Stülow, Mecklenburg-Schwerin am 31.Dezember 1958.

  • Wilhelm und Frieda haben am 29.April 1905 in Althof, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Ewald Wilhelm Gustav SchlapmannGeboren wurde Ewald am 7.März 1907 in Hohenfelde, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin und am 31.März 1907 in Althof, Mecklenburg-Schwerin getauft. 1921 wurde er in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin konfirmiert.
    Nach 1937 arbeitete Ewald in Stülow als Landwirt.

Familie Schult und Winter aus Allershagen

Eltern

  • Joachim Heinrich Schult

    Auch bekannt als Joachim Heinrich Schuldt. Joachim wurde am 15.November 1816 in Allershagen, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 16.November 1816 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin getauft. Joachim ist am 28.Dezember 1892 in Allershagen, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 2.Januar 1893 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden.
    Er arbeitete nach 1854 in Allershagen als Büdner (Büdnerei Nr.2).

  • Anna Catharina Marie Winter

    Marie wurde am 3.April 1830 in Bartenshagen, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 6.April 1830 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin getauft. Marie ist am 20.Juli 1918 in Allershagen, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 24.Juli 1918 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden.

  • Joachim und Marie haben am 24.November 1854 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Anna Sophia Elise SchultAnna wurde am 13.Mai 1855 in Allershagen, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 17.Mai 1855 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin getauft. Sie ist am 30.Juli 1855 in Allershagen, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 2.August 1855 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Die Todesursache war „Durchfall“.
  • Sophia Elisabeth Anna SchuldtSophia wurde am 8.Mai 1858 in Allershagen, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 10.Mai 1858 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin getauft.
  • Johann Joachim Heinrich SchuldtJohann wurde am 28.September 1861 in Allershagen, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 6.Oktober 1861 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin getauft. Er wurde 1876 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin konfirmiert. Er ist am 19.August 1928 in Allershagen, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 23.August 1928 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden.
    Er arbeitete nach 1900 in Allershagen als Büdner (Büdnerei Nr.2).
Alternative Schreibweisen des Familiennamens sind Schuldt, Schult, Schultz, Schulz und Schulze.

Familie Thiel und Winter aus Rostock

Eltern

  • Friedrich Thiel

    Wurde auch Fritz genannt. Verstorben ist Friedrich in Russland am 29.April 1942.

  • Ilse Elisabeth Wendula Winter

    Geboren wurde Ilse am 9.Juni 1914 in Wilsen, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 12.Juli 1914 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist sie 1987 und am gleichen Tag in Stäbelow, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden.

    Ilse gründete eine weitere Familie mit Rudolf Leske.

  • Eine Heirat fand nicht statt.

Kinder

Familie Winter und Bade aus Wilsen

Eltern

  • Peter Christoph Winter

    Wurde auch Christoph Clas genannt. Geboren wurde Peter in Wilsen, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin 1770. In Parkentin, Mecklenburg-Schwerin wurde er 1784 konfirmiert. Verstorben ist er am 21.März 1836 in Wilsen, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin und am 24.März 1836 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Er starb an „Magenkrampf“.
    Nach 1792 arbeitete er in Wilsen als Hauswirt und nach 1833 arbeitete er in Wilsen als Schulze.

  • Ilsabe Maria Bade

    Geboren wurde Maria im Januar 1770 in Allershagen, Mecklenburg-Schwerin und am 11.Januar 1770 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist Maria am 4.Januar 1827 in Wilsen, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin und am 8.Januar 1827 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Sie starb an „gallisches Nervenfieber“.

  • Peter und Maria haben am 26.Oktober 1792 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Joachim Heinrich WinterGeboren wurde Joachim am 10.November 1793 in Wilsen, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin und am 12.November 1793 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist Joachim am 23.Februar 1886 in Wilsen, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin und am 27.Februar 1886 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden.
    Nach 1823 arbeitete er in Wilsen als Hauswirt und Schulze und nach 1886 arbeitete Joachim in Wilsen als Erbpächter und Altenteiler.
  • Johann Joachim Peter WinterIst auch als Johann Peter bekannt. Geboren wurde Peter am 8.Oktober 1795 in Wilsen, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 9.Oktober 1795 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin. Peter wurde in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin 1810 konfirmiert. Verstorben ist Peter am 7.März 1857 in Sandhagen, Westenbrügge, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 12.März 1857 in Westenbrügge, Mecklenburg-Schwerin.
    In Wilsen arbeitete Peter nach 1819 als Knecht, in Sandhagen nach 1822 als Hauswirt und in Sandhagen arbeitete Peter nach 1832 als Schulze und Kirchenjurat.
  • Anna Sophia WinterGeboren wurde Sophia am 1.Oktober 1797 in Wilsen, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin und am gleichen Tag in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist Sophia am 4.Januar 1881 in Bartenshagen, Mecklenburg-Schwerin und am 8.Januar 1881 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden.
  • Hans Joachim WinterHans wurde am 9.Mai 1800 in Wilsen, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 11.Mai 1800 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin getauft. Er ist am 16.Januar 1801 in Wilsen, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 20.Januar 1801 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Die Todesursache war „Husten“.
  • Johann Heinrich WinterJohann wurde am 7.Juli 1802 in Wilsen, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin geboren und in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin am gleichen Tag getauft. Verstorben ist er am 30.September 1883 in Bartenshagen, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 4.Oktober 1883 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin.
    In Bartenshagen arbeitete Johann nach 1823 als Hauswirt (Gehöft Nr.12), Erbzinsmann und Altenteiler und in Parkentin arbeitete er nach 1867 als Arbeitsmann.
  • Hans Joachim WinterWurde auch Hans Joachim Mathias genannt. Geboren wurde Hans am 7.Juli 1802 in Wilsen, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin und in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin am gleichen Tag getauft. Verstorben ist er in Alt Bukow, Mecklenburg-Schwerin am 19.Mai 1868.
    Nach 1837 arbeitete er in Wilsen als Einlieger und nach 1843 arbeitete er in Alt Bukow als Erbpächter (Gehöft Nr.3).
  • Johann Christian WinterGeboren wurde Johann am 19.März 1805 in Wilsen, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 22.März 1805 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist er am 10.Juni 1808 in Wilsen, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 12.Juni 1808 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin. Als Todesursache wurde „Frieseln“ angegeben.
  • Hans Heinrich WinterGeboren wurde Hans am 19.März 1805 in Wilsen, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin und am 22.März 1805 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist er am 17.November 1826 in Wilsen, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin und am 21.November 1826 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Hans starb an „gallisches Nervenfieber“.
  • Peter Christoph WinterGeboren wurde Peter am 9.Februar 1808 in Wilsen, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 11.Februar 1808 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist Peter am 15.Mai 1808 in Wilsen, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 18.Mai 1808 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin. Als Todesursache wurde „Brustkrankheit“ angegeben.
  • Joachim Heinrich Christopher WinterJoachim wurde am 31.Mai 1810 in Wilsen, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 1.Juni 1810 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin getauft. Er ist am 19.April 1813 in Wilsen, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 22.April 1813 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Die Todesursache war „Frieseln“.