Familie Uplegger und Rathsack aus Schmadebeck

Eltern

  • Hinrich Hans Jürgen Uplegger

    Auch bekannt als Hans Jürgen. Hinrich wurde im Oktober 1774 in Schmadebeck, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 7.Oktober 1774 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin getauft. Er ist 1833 in Schmadebeck, Mecklenburg-Schwerin verstorben.
    Er arbeitete in Schmadebeck als Schulze.

  • Margaretha Elisabeth Rathsack

    Geboren wurde Margaretha im September 1778 in Nieder Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 14.September 1778 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin.

  • Hinrich und Margaretha haben am 21.April 1809 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Maria Magdalena Sophia UpleggerGeboren wurde Maria am 20.Mai 1810 in Schmadebeck, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 21.Mai 1810 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin.
  • Maria Sophia Dorothea UpleggerMaria wurde am 4.Februar 1812 in Schmadebeck, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 5.Februar 1812 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin getauft. Maria ist am 21.Februar 1845 verstorben.
  • Margaretha Maria Sophia UpleggerGeboren wurde Maria am 5.August 1814 in Schmadebeck, Mecklenburg-Schwerin und am 7.August 1814 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist sie in Schmadebeck, Mecklenburg-Schwerin vor 1900.
  • Hans Jürgen Christoph UpleggerGeboren wurde Hans am 22.Dezember 1816 in Schmadebeck, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 23.Dezember 1816 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin.
    In Schmadebeck arbeitete er nach 1841 als Schulze.
  • Jochim Christian Johann UpleggerGeboren wurde Jochim am 3.Juni 1819 in Schmadebeck, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 6.Juni 1819 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist er am 6.Dezember 1894 in Schmadebeck, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 10.Dezember 1894 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin. Als Todesursache wurde „Schlaganfall“ angegeben.
    In Schmadebeck arbeitete er als Arbeitsmann.

Ein Gedanke zu „Familie Uplegger und Rathsack aus Schmadebeck“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »