Familie Krohn und Jürges aus Klein Schwaß

Eltern

  • Jochim Krohn

    Verstorben ist Jochim im Dezember 1758 in Klein Schwaß, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 15.Dezember 1758 in Biestow, Mecklenburg-Schwerin.
    In Klein Schwaß arbeitete er nach 1752 als Katenmann und in Klein Schwaß arbeitete er nach 1754 als Einlieger.

  • Margaretha Elisabeth Jürges

    Geboren wurde Margaretha im April 1724 in Klein Schwaß, Mecklenburg-Schwerin und am 19.April 1724 in Biestow, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist sie im Oktober 1779 in Klein Schwaß, Mecklenburg-Schwerin und am 27.Oktober 1779 in Biestow, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Sie starb an „Ruhr“.

  • Jochim und Margaretha haben am 5.November 1751 in Biestow, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Hans Jochim KrohnGeboren wurde Hans im August 1752 in Klein Schwaß, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 6.August 1752 in Biestow, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist Hans am 12.Februar 1825 in Klein Schwaß, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 16.Februar 1825 in Biestow, Mecklenburg-Schwerin. Als Todesursache wurde „Altersschwäche“ angegeben.
    Hans arbeitete in Barnstorf als Einlieger.
  • Margareta Elisabeth KrohnGeboren wurde Margareta im August 1752 in Klein Schwaß, Mecklenburg-Schwerin und am 6.August 1752 in Biestow, Mecklenburg-Schwerin getauft.
  • Hans Peter KrohnGeboren wurde Hans im März 1754 in Klein Schwaß, Mecklenburg-Schwerin und am 8.März 1754 in Biestow, Mecklenburg-Schwerin getauft.
  • Hinrich KrohnHinrich wurde im März 1755 in Klein Schwaß, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 5.März 1755 in Biestow, Mecklenburg-Schwerin getauft. Er ist am 17.Januar 1814 in Matersen, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 20.Januar 1814 in Neukirchen, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Die Todesursache war „Brustkrankheit“.
    Er arbeitete nach 1784 in Bliesekow als Einlieger, nach 1785 in Matersen und nach 1790 in Groß Bölkow als Katenmann.

Ein Gedanke zu „Familie Krohn und Jürges aus Klein Schwaß“

  1. Hallo Sebastian
    in der Chronik

    http://www.kirche-biestow.de/uploads/media/Chronik_Biestow.pdf

    tauchen Krohn und Jürhs auf Seite 7 unter Lütten Schwass auf.
    Text:
    „In Lütten Schwass wohnen 8 Hauswirthe, die von linker Hand, wenn man ins Dorf kommt, nach dem Laufe der Sonne heißen: Schwark, Hans Krohn, Peter Jürs, Schulz Jürhs, Hans Hinrich Krohn, Bredefeld, Jochim Krohn, Jochim Jürhs“

    Kann es sein, dass Margaretha Elisabeth Jürhs und nicht Jürges hiess?

    Gruß
    Norbert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »