Familie Mahnke und Keding aus Rövershagen

Eltern

  • Joachim Mahnke

    Wurde auch Jochim genannt. Geboren wurde Joachim im Januar 1726 in Oberhagen, Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin und am 26.Januar 1726 in Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. In Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin wurde Joachim 1741 konfirmiert. Verstorben ist Joachim am 30.Oktober 1787 in Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 1.November 1787 bestattet worden.
    In Rövershagen arbeitete er als Katenmann.

  • Margaretha Elisabeth Keding

    In Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin wurde Margaretha am 15.Mai 1727 getauft. Verstorben ist sie in Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin am 11.Januar 1785.

  • Joachim und Margaretha haben am 1.November 1748 in Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Anna Elisabeth MahnkeElisabeth wurde in Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin im Oktober 1749 geboren und dort am 5.Oktober 1749 getauft. Sie ist am 30.Mai 1804 in Torfbrücke, Mecklenburg-Schwerin verstorben und im Juni 1804 in Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden.
  • Claus Joachim MahnkeGeboren wurde Claus in Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin am 27.August 1751.
  • Anna Maria Elisabeth MahnkeGeboren wurde Anna im Dezember 1753 in Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 12.Dezember 1753 getauft. Verstorben ist sie am 5.Februar 1827.
  • Anna Ilsabe MahnkeGeboren wurde Anna im März 1756 in Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 10.März 1756 getauft. Verstorben ist sie in Hinrichshagen, Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin am 18.Februar 1830 und bestattet worden am 20.Februar 1830.
  • Margaretha Maria MahnkeGeboren wurde Margaretha im September 1759 in Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 9.September 1759 getauft. Verstorben ist sie in Oberhagen, Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin am 14.Oktober 1781.
  • Johann Friedrich MahnkeGeboren wurde Johann im März 1766 in Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 27.März 1766 getauft. In Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin wurde er 1781 konfirmiert. Verstorben ist er am 27.November 1846 in Oberhagen, Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin und am 30.November 1846 in Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden.
    Nach 1786 arbeitete er in Oberhagen als Kossat.
Alternative Schreibweisen des Familiennamens sind Mahnke, Mahncke, Mahning, Mahninck, Mahnick und Mahnik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »