Zufallsfunde vom 28.April 1842

Die Kirchennachrichten der Zeitschrift „Neue wöchentliche Rostock’sche Nachrichten und Anzeigen“ vom 24. bis zum 28.April 1842 in Rostock:

Getauft. St.Jacobi: Des Gymnasial-Lehrers Herrn Markwart Tochter, Emmy Charlotte Anna. Des Kaufmanns Hrn. Glaeveke Tochter, Bertha Louise Friederike Elise. Des Zimmermanns Heldt Tochter, Louise Friederike Hanna. Des Kaufmanns Hrn. Bernhard Sohn, Johann Gottl. Rudolph. Des Arbeitsmanns Klingberg Sohn, Christian Gustav Friedrich Carl. Des Schirmfabrikanten Hrn. Michaelsen Sohn, Louis Carl Heinrich Wilhelm. Des Trägers Hrn. Jörs Sohn, Joachim Heinrich Wilhelm. Des Lohndieners Selow Tochter, Sophie Marta Lissette Johanna. — St. Nicolai: Der unbeg. N. N. Sohn, Heinrich Johann Friedrich.

Gestorben. St. Marien: Des Schauspielers Hrn. Hesse Sohn, Ernst Louis Moritz, 5 M. — St. Petri: Des Arbeitsmanns Egner Sohn, Friedrich Adolph, 2 J.

Gekündigt. St. Jacobi: Z. 3. M. Der Drögeköper Hr. Friedr. Wilh. Conr. Cornelius und Jungf. Wilhelmine Sophie Friederike Maria Neese. — St. Marien: Z. 2. M. Der Stuhlmachermstr. Hr. Herm. Lange und Jungf. Elisabeth Helene Cathar. Bielefeldt in Doberan. Z. 3. M. Der Kaufmann Herr Joh. Wilh. Friedrich Neuendorff und Jungf. Louise Carol. Mariane Bertha Wächter. — St. Nicolai: Z. 1. M. Der Kaufmann Hr. Aug. Nicolaus Schäfer und Jungf. Marie Magdalene Christiane Heimer hies. Z. 3. M. Der Lohgerbermstr. Hr. Heinrich Mathias Grabelen und Jungf. Christine Johanne Christiane Uhlrich hies. — St. Petri: Z. 1. M. Der Kaufmann Hr. Heinr. Nicolaus Schäffer und Jungf. Maria Magdalena Christ. Heimer. Der Stein-Brücker Dav. Vinc. Bade und Jungf. Dorothea Louise Wilhelmine Norden. Z. 2. M. Der Mundarzt Hr. Heinr. Joach. Christoph Schulz und Jungf. Maria Sophia Christina Deutschmann. Z. 3. M. Der kaufmann Hr. Joh. Wilh. Friedr. Neuendorff und Jungf. Louise Carol. Mariane Bertha Wächter. Der Arbeitsmann Heinr. Aug. Christoph Tewes und Agnetha Christine Juliane Krohn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.