Familie Krempien und Hagemeister aus Sievershagen

Eltern

  • Peter Krempien

    Geboren wurde Peter im Juli 1690 in Sievershagen, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 27.Juli 1690 in Lambrechtshagen, Mecklenburg-Schwerin.
    In Sievershagen arbeitete er nach 1726 als Vollhüfner und Baumann.

  • Elisabeth Sophia Hagemeister

    Geboren wurde Sophia vor 1708.

  • Peter und Sophia haben am 11.Oktober 1726 in Lambrechtshagen, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Elisabeth Sophia KrempienGeboren wurde Elisabeth im November 1727 in Sievershagen, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 25.November 1727 in Lambrechtshagen, Mecklenburg-Schwerin.
  • Carl Friedrich Hinrich KrempienGeboren wurde Carl im März 1729 in Sievershagen, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 5.März 1729 in Lambrechtshagen, Mecklenburg-Schwerin.
  • Hans Jochim KrempienWurde auch Hans genannt. Geboren wurde Hans im Januar 1731 in Sievershagen, Mecklenburg-Schwerin und am 3.Januar 1731 in Lambrechtshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft.
    Nach 1758 arbeitete er in Sievershagen als Vollhüfner und Hausmann.
  • Anna KrempienGeboren wurde Anna im Januar 1733 in Sievershagen, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 26.Januar 1733 in Lambrechtshagen, Mecklenburg-Schwerin.
  • Maria Ilsabe KrempienMaria wurde im Oktober 1735 in Sievershagen, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 7.Oktober 1735 in Lambrechtshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Maria ist am 16.Februar 1807 in Bargeshagen, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 19.Februar 1807 in Lambrechtshagen, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Die Todesursache war „Entkräftung“.
  • Hinrich Matthias KrempienGeboren wurde Hinrich im Januar 1738 in Sievershagen, Mecklenburg-Schwerin und am 14.Januar 1738 in Lambrechtshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft.
  • Margaretha Sophia KrempienGeboren wurde Margaretha im März 1739 in Sievershagen, Mecklenburg-Schwerin und am 14.März 1739 in Lambrechtshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft.
  • Jochim KrempienAuch bekannt als Jochim Krempin. Jochim wurde im Oktober 1741 in Sievershagen, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 9.Oktober 1741 in Lambrechtshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Er ist am 26.März 1810 in Bartenshagen, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 30.März 1810 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Die Todesursache war „Entkräftung“.
    Er arbeitete nach 1768 in Bartenshagen als Einlieger und Weber und nach 1773 in Bartenshagen als Büdner und Weber.
  • Peter KrempienGeboren wurde Peter im März 1744 in Sievershagen, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 17.März 1744 in Lambrechtshagen, Mecklenburg-Schwerin.

Familie Ibendorf und Timm aus Sievershagen

Eltern

  • Franz Ibendorf

    Geboren wurde Franz vor 1725. Verstorben ist er in Sievershagen, Mecklenburg-Schwerin ungefähr 1759.
    Nach 1743 arbeitete er in Sievershagen als Halbhüfner und Kossat.

    Franz gründete eine weitere Familie mit Magdalena Kindt.

  • Margaretha Timm

    Geboren wurde Margaretha vor 1725. Verstorben ist sie vor dem Januar 1780 in Sievershagen, Mecklenburg-Schwerin.

    Margaretha gründete eine weitere Familie mit Hans Köhn.
    Margaretha gründete eine weitere Familie mit Jochim Jürges.

  • Franz und Margaretha haben am 17.November 1743 in Lambrechtshagen, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Franz IbendorfGeboren wurde Franz am 7.April 1744 in Sievershagen, Mecklenburg-Schwerin und am 8.April 1744 in Lambrechtshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist Franz vor 1759.
  • Anna Margaretha IbendorfGeboren wurde Anna am 7.April 1744 in Sievershagen, Mecklenburg-Schwerin und am 8.April 1744 in Lambrechtshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist sie vor 1747.
  • Claus Jacob IbendorfGeboren wurde Claus am 1.April 1745 in Sievershagen, Mecklenburg-Schwerin und in Lambrechtshagen, Mecklenburg-Schwerin am gleichen Tag getauft. In Lambrechtshagen, Mecklenburg-Schwerin wurde er 1760 konfirmiert. Verstorben ist er am 10.März 1793 in Sievershagen, Mecklenburg-Schwerin und am 14.März 1793 in Lambrechtshagen, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Claus starb an „Krebs-Schaden“.
    Nach 1771 arbeitete er in Sievershagen als Kossat.
  • Anna Margaretha IbendorfGeboren wurde Anna am 3.November 1747 in Sievershagen, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 4.November 1747 in Lambrechtshagen, Mecklenburg-Schwerin. Anna wurde in Lambrechtshagen, Mecklenburg-Schwerin 1763 konfirmiert. Verstorben ist Anna am 13.August 1830 in Admannshagen, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 16.August 1830 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin. Als Todesursache wurde „Altersschwäche“ angegeben.
  • Juliana Maria IbendorfJuliana wurde im Februar 1751 in Sievershagen, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 3.Februar 1751 in Lambrechtshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft.

Familie Gösch und Gösch aus Sievershagen

Eltern

  • Hans Hinrich Gösch

    Geboren wurde Hinrich am 23.Mai 1790 in Sievershagen, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 24.Mai 1790 in Lambrechtshagen, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist er am 26.Mai 1853 in Sievershagen, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 30.Mai 1853 in Lambrechtshagen, Mecklenburg-Schwerin. Als Todesursache wurde „Unterleibsentzündung“ angegeben.
    In Sievershagen arbeitete er nach 1815 als Knecht, in Sievershagen nach 1816 als Katenmann und in Sievershagen arbeitete er vor 1853 als Büdner.

  • Thrin Greth Sophia Gösch

    Geboren wurde Thrin am 31.Oktober 1793 in Lambrechtshagen, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 1.November 1793 getauft. Verstorben ist Thrin am 4.Februar 1879.

  • Hinrich und Thrin haben am 15.November 1816 in Lambrechtshagen, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Jochim Heinrich Jacob GöschGeboren wurde Heinrich am 28.Dezember 1816 in Sievershagen, Mecklenburg-Schwerin und am 29.Dezember 1816 in Lambrechtshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist Heinrich am 24.Februar 1870 in Sievershagen, Mecklenburg-Schwerin und am 28.Februar 1870 in Lambrechtshagen, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Er starb an „Brustkrankheit“.
    Nach 1842 arbeitete Heinrich in Sievershagen als Knecht, als Katenmann nach 1843 in Sievershagen und vor 1870 arbeitete Heinrich in Sievershagen als Büdner.

Familie Schlutow und Gösch aus Hohenfelde

Eltern

  • Hans Heinrich Peter Albrecht Schlutow

    Heinrich wurde in Doberan, Mecklenburg-Schwerin am 5.Februar 1791 geboren und dort am 6.Februar 1791 getauft. Die Todesursache war „Wassersucht“.
    Er arbeitete nach 1817 in Hohenfelde als Hauswirt und nach 1842 in Hohenfelde als Schulze.

    Heinrich gründete eine weitere Familie mit Anna Maria Sophia Ibendorf.
    Heinrich gründete eine weitere Familie mit Catharina Sophia Gösch.

  • Catharina Maria Gösch

    Auch bekannt als Margaretha. Catharina wurde am 8.April 1797 in Sievershagen, Mecklenburg-Schwerin geboren. Sie ist am 18.Dezember 1841 in Hohenfelde, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 21.Dezember 1841 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Die Todesursache war „Schwindsucht“.

  • Heinrich und Catharina haben am 29.Oktober 1817 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Joachim Heinrich SchlutowGeboren wurde Joachim am 6.Juni 1821 in Hohenfelde, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 10.Juni 1821 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist er am 20.Oktober 1851 in Hohenfelde, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 23.Oktober 1851 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin. Als Todesursache wurde „Schwindsucht“ angegeben.
    Er arbeitete in Hohenfelde als Knecht.
  • Johann Joachim Heinrich SchlutowGeboren wurde Johann am 2.Mai 1826 in Hohenfelde, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 5.Mai 1826 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist Johann am 14.März 1827 in Hohenfelde, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 18.März 1827 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin. Als Todesursache wurde „Schlag“ angegeben.
  • Johann Joachim Heinrich SchlutowJohann wurde am 16.April 1829 in Hohenfelde, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 20.April 1829 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin getauft. Johann ist am 24.Februar 1834 in Hohenfelde, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 25.Februar 1834 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Die Todesursache war „Auszehrung“.
  • Anna Maria Margaretha SchlutowGeboren wurde Anna am 17.Februar 1832 in Hohenfelde, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin und am 19.Februar 1832 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist sie am 5.April 1846 in Hohenfelde, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin und am 8.April 1846 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Sie starb an „Schwindsucht“.
  • Margaretha Sophia Elisabeth SchlutowAuch bekannt als Sophia Margaretha Elisabeth. Margaretha wurde am 10.Juni 1835 in Hohenfelde, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 12.Juni 1835 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin getauft. Margaretha ist am 31.Oktober 1872 in Hohenfelde, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 4.November 1872 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Die Todesursache war „im Kindbett“.

Familie Schult und Hagemeister aus Bartenshagen

Eltern

  • Hans Joachim Schult

    Hans wurde am 20.Januar 1832 in Bartenshagen, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 21.Januar 1832 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin getauft. Er ist am 15.Juni 1864 in Sievershagen, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 19.Juni 1864 in Lambrechtshagen, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Die Todesursache war „Schwindsucht“.
    Er arbeitete nach dem Februar 1860 in Bartenshagen als Chausseewärter, nach dem Dezember 1860 in Bartenshagen als Arbeitsmann und vor 1864 in Sievershagen als Schneider.

  • Sophia Maria Hagemeister

    Sophia wurde am 4.September 1835 in Sievershagen, Mecklenburg-Schwerin geboren und in Lambrechtshagen, Mecklenburg-Schwerin am gleichen Tag getauft.

  • Hans und Sophia haben am 17.Februar 1860 in Lambrechtshagen, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Joachim Heinrich SchuldtGeboren wurde Joachim am 5.Dezember 1860 in Bartenshagen, Mecklenburg-Schwerin und am 9.Dezember 1860 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin getauft.
Alternative Schreibweisen des Familiennamens sind Schuldt, Schult, Schultz, Schulz und Schulze.