Familie Schlutow und Trede aus Althof

Eltern

  • Johann Christian Schlutow

    Wurde auch Johann Christoph genannt. Geboren wurde Johann im Juli 1745 in Stülow, Mecklenburg-Schwerin und am 22.Juli 1745 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist Johann am 29.Oktober 1822 in Bargeshagen, Mecklenburg-Schwerin und am 31.Oktober 1822 in Lambrechtshagen, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Er starb an „vor Alter“.
    Nach 1787 arbeitete Johann in Stülow als Knecht, als Statthalter nach 1788 in Althof, als Einlieger nach 1797 in Althof und nach 1813 arbeitete Johann in Bargeshagen als Einlieger.

    Johann gründete eine weitere Familie mit Maria Elisabeth Vick.

  • Catharina Maria Trede

    Geboren wurde Catharina ungefähr 1760. Verstorben ist Catharina am 11.März 1797 in Althof, Mecklenburg-Schwerin und am 14.März 1797 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Sie starb an „Pleuresie“.

    Catharina gründete eine weitere Familie mit NN. .

  • Johann und Catharina haben am 26.Oktober 1787 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Gottlieb Beatus Ludwig SchlutowAuch bekannt als Gottlieb Ludwig, Gottlieb Martin Ludwig und Gottlieb Matthias Ludwig. Gottlieb wurde am 5.November 1788 in Althof, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 7.November 1788 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin getauft. Er ist in Doberan, Mecklenburg-Schwerin am 10.August 1832 verstorben und dort am 11.August 1832 bestattet worden. Die Todesursache war „Cholera“.
    Er arbeitete nach 1818 in Doberan als Knecht, nach 1819 in Doberan als Arbeitsmann und vor 1832 in Doberan als Nachtwächter.
  • Margaretha Henrietta Friederike SchlutowAuch bekannt als Sophia Margaretha. Margaretha wurde am 29.Dezember 1791 in Althof, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 30.Dezember 1791 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin getauft.
    Sie arbeitete nach 1813 in Parkentin als Mädchen.
  • Johann Joachim Christian SchlutowWurde auch Johann Joachim genannt. Geboren wurde Johann am 18.März 1795 in Althof, Mecklenburg-Schwerin und am 20.März 1795 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist er am 2.März 1858 in Doberan, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 7.März 1858 bestattet worden. Er starb an „Husten“.
    Nach 1818 arbeitete er in Hütten als Knecht und in Doberan arbeitete er als Arbeitsmann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »