Familie Radder aus Hanstorf

Eltern

  • Jacob Radder

    Jacob ist in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin am 27.Februar 1780 verstorben und dort am 2.März 1780 bestattet worden. Die Todesursache war „epidemische Krankheit“.
    Er arbeitete nach 1777 in Hanstorf als Tagelöhner.

  • NN.

Kinder

  • Carl Matthies Jochim RadderWurde auch Carl Martin, Carl Matthies und Martin genannt. Geboren wurde Carl am 16.Juli 1777 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 18.Juli 1777 getauft.
    Nach 1801 arbeitete er in Hanstorf als Knecht, als Einlieger nach 1804 in Hanstorf, als Katenmann nach 1807 in Lambrechtshagen, als Einlieger nach 1813 in Püschow, als Einlieger nach 1834 in Hohenfelde und nach 1817 arbeitete er in Retschow als Einlieger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »