Familie Pentzin und Winter aus Nieder Steffenshagen

Eltern

  • Simon Hinrich Pentzin

    Geboren wurde Simon im Juli 1731 in Wittenbeck, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 14.Juli 1731 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin.
    In Nieder Steffenshagen arbeitete er als Zimmermann und Arbeitsmann.

  • Margaretha Maria Elisabeth Winter

    Geboren wurde Margaretha ungefähr 1735 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist sie am 24.Dezember 1805 in Brodhagen, Mecklenburg-Schwerin.

  • Simon und Margaretha haben am 29.Oktober 1766 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Jochim Hinrich PentzienGeboren wurde Jochim im März 1768 in Nieder Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin und am 6.März 1768 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist er am 4.Oktober 1833.
    In Brodhagen arbeitete Jochim als Knecht, als Büdner in Brunshaupten und in Kröpelin arbeitete er als Bürger und Arbeitsmann.
  • Peter Christian PentzienGeboren wurde Peter im Juli 1775 in Nieder Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin und am 21.Juli 1775 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist er am 4.Januar 1847 in Reddelich, Mecklenburg-Schwerin und am 8.Januar 1847 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Er starb an „Asthma“.
    Nach 1800 arbeitete er in Hinter Bollhagen als Knecht, als Einlieger nach 1805 in Hinter Bollhagen und nach 1811 arbeitete er in Wittenbeck als Büdner und Arbeitsmann.
  • Hans Jürgen PentzienGeboren wurde Hans im März 1777 in Nieder Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 18.März 1777 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist er am 31.Januar 1840 in Wittenbeck, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 3.Februar 1840 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin. Als Todesursache wurde „Schwindsucht“ angegeben.
    Er arbeitete in Wittenbeck als Büdner und Weber.
  • Martin Heinrich PentzienMartin wurde am 20.Juni 1779 in Nieder Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 28.Juni 1779 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Er ist am 4.November 1825 in Nieder Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 8.November 1825 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden.
    Martin arbeitete in Nieder Steffenshagen als Büdner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »