Familie Krempien und Dethloff aus Elmenhorst

Eltern

  • Peter Hinrich Krempien

    Geboren wurde Peter im Juli 1759 in Sievershagen, Mecklenburg-Schwerin und am 31.Juli 1759 in Lambrechtshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist er am 20.September 1820 in Elmenhorst, Doberan, Mecklenburg-Schwerin und am 23.September 1820 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Peter starb an „Magenkrämpfe“.
    Nach 1780 arbeitete er in Elmenhorst als Hauswirt und nach 1789 arbeitete er in Elmenhorst als Altenteiler.

    Peter gründete eine weitere Familie mit Catharina Maria Gösch.
    Peter gründete eine weitere Familie mit NN. .

  • Maria Dethloff

    Geboren wurde Maria vor 1768. Verstorben ist sie in Elmenhorst, Doberan, Mecklenburg-Schwerin vor 1819.

  • Peter und Maria haben am 29.November 1786 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Catharina Sophia KrempienGeboren wurde Catharina am 14.Mai 1788 in Admannshagen, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 16.Mai 1788 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin.
  • Margaretha Maria KrempienWurde auch Greth Marick genannt. Geboren wurde Margaretha am 21.September 1789 in Elmenhorst, Doberan, Mecklenburg-Schwerin und am 24.September 1789 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin getauft.
    1810 arbeitete sie in Elmenhorst als Mädchen.
  • Peter Hinrich KrempienGeboren wurde Peter am 10.Juni 1792 in Elmenhorst, Doberan, Mecklenburg-Schwerin und am gleichen Tag in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin getauft.
  • Hans Jochim KrempienGeboren wurde Hans am 5.August 1794 in Elmenhorst, Doberan, Mecklenburg-Schwerin und am 7.August 1794 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist er am 9.April 1864.
  • Johann Albrecht KrempienJohann wurde am 15.Oktober 1797 in Elmenhorst, Doberan, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 17.Oktober 1797 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin getauft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »