Familie Klörs und Behrens aus Elmenhorst

Eltern

  • Simon Klörs

    Auch bekannt als Simon Kläries und Siem. Simon wurde am 29.März 1795 in Elmenhorst, Rostock, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 31.März 1795 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Simon ist am 31.Juli 1866 in Elmenhorst, Rostock, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 3.August 1866 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Die Todesursache war „Nervenfieber“.
    Simon arbeitete nach 1819 in Elmenhorst als Knecht und nach 1825 in Elmenhorst als Hauswirt.

  • Anna Liess Maria Behrens

    Maria wurde in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin am 11.Juni 1796 geboren und dort am 14.Juni 1796 getauft. Sie ist am 5.Juli 1882 in Elmenhorst, Rostock, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 9.Juli 1882 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Die Todesursache war „Altersschwäche“.
    Sie arbeitete 1867 in Elmenhorst als Altenteilerin.

  • Simon und Maria haben am 3.Juni 1825 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Anna Margaretha Maria KlörsGeboren wurde Anna am 30.Mai 1825 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 31.Mai 1825 getauft. Verstorben ist Anna am 6.Oktober 1847.
  • Anna Catharina KlörsGeboren wurde Anna am 17.Februar 1827 in Elmenhorst, Rostock, Mecklenburg-Schwerin und am 18.Februar 1827 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist Anna am 22.März 1887 in Elmenhorst, Rostock, Mecklenburg-Schwerin und am 26.März 1887 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Sie starb an „Schlag“.
  • Hinrich Peter KlörsGeboren wurde Hinrich in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin am 7.April 1829. Verstorben ist er in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin am 13.April 1829.
  • Hans Joachim Simon KlörsJoachim wurde am 9.Oktober 1830 in Elmenhorst, Rostock, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 10.Oktober 1830 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Er ist am 15.Februar 1908 in Elmenhorst, Rostock, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 18.Februar 1908 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Die Todesursache war „Luftröhrenverschleimung“.
    Er arbeitete vor 1902 in Elmenhorst als Erbpächter und nach 1902 in Elmenhorst als Altenteiler.
  • Hans Joachim Peter KlörsGeboren wurde Peter am 19.September 1833 in Elmenhorst, Rostock, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 22.September 1833 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin.
    In Neuhof arbeitete Peter von 1867 bis 1876 als Büdner und in Hirschburg arbeitete Peter nach 1877 als Erbpächter.
Alternative Schreibweisen des Familiennamens sind Clorius, Clörris, Klörs, Klörris, Klörsch und Klörsh.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »