Familie Ibendorf und Pflugk aus Lichtenhagen

Eltern

  • Carl Johann Theodor Ibendorf

    Wurde auch Carl Johann Theodor Hagedorn genannt. Geboren wurde Carl am 6.März 1851 in Detershagen, Mecklenburg-Schwerin und am 9.März 1851 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist Carl am 15.Juni 1913 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 18.Juni 1913 bestattet worden. Er starb an „Brustverschleimung“.
    Nach 1878 arbeitete Carl in Lichtenhagen als Häusler und Arbeitsmann.

  • Christina Maria Sophia Pflugk

    Geboren wurde Maria am 3.August 1842 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 7.August 1842 getauft. Verstorben ist sie am 10.Mai 1909 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 13.Mai 1909 bestattet worden. Maria starb an „Selbstmord durch Erhängen, Zurechnungsfähigkeit nicht erwiesen“.

  • Carl und Maria haben am 15.November 1878 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Sophie Anna Marie IbendorfGeboren wurde Sophie am 19.September 1879 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 28.September 1879 getauft. Verstorben ist sie am 13.Oktober 1883 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 17.Oktober 1883 bestattet worden. Sophie starb an „Gehirnentzündung“.
  • Ida Henriette Sophie IbendorfIda wurde in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin am 19.September 1879 geboren und dort am 28.September 1879 getauft. Sie ist in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin am 4.Dezember 1879 verstorben und dort am 6.Dezember 1879 bestattet worden. Als Todesursache wurde „Durchfall“ angegeben.
  • Heinrich Johann Martin IbendorfHeinrich wurde in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin am 11.Oktober 1882 geboren und dort am 29.Oktober 1882 getauft. Er ist in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin am 7.Juli 1960 verstorben und dort am 11.Juli 1960 bestattet worden. Die Todesursache war „Altersschwäche“.
    Er arbeitete nach 1905 in Lichtenhagen als Häusler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.