Familie Hallier und Ross aus Heiligenhagen

Eltern

  • Hans Hallier

    Ist auch als Hans Christoph und Hanß Halör bekannt. Geboren wurde Hans im September 1701 in Selow, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 27.September 1701 in Neukirchen, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist Hans im November 1757 in Heiligenhagen, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 23.November 1757 bestattet worden.
    In Heiligenhagen arbeitete er nach 1726 als Hausmann.

    Hans gründete eine weitere Familie mit Elisabeth Schmidt.

  • Christine Ross

    Geboren wurde Christine zwischen 1714 und 1719 in Heiligenhagen, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist sie im November 1760 in Heiligenhagen, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 26.November 1760 bestattet worden.

  • Hans und Christine haben am 2.Dezember 1740 in Heiligenhagen, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Eva Catharina HallierEva wurde in Heiligenhagen, Mecklenburg-Schwerin am 26.August 1743 geboren und dort am 30.August 1743 getauft. Sie ist in Heiligenhagen, Mecklenburg-Schwerin am 7.November 1783 verstorben und dort am 10.November 1783 bestattet worden.
  • Matthias Johann Friedrich HallierWurde auch Thies genannt. Geboren wurde Matthias im November 1745 in Heiligenhagen, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 28.November 1745 getauft.
    Nach 1765 arbeitete er in Heiligenhagen als Schneider und nach 1768 arbeitete er in Heiligenhagen als Einlieger.
  • Dorothea Elisabeth HallierDorothea wurde in Heiligenhagen, Mecklenburg-Schwerin im Dezember 1747 geboren und dort am 17.Dezember 1747 getauft. Dorothea ist in Heiligenhagen, Mecklenburg-Schwerin im Februar 1751 verstorben und dort am 10.Februar 1751 bestattet worden.
  • Anna Catharina HallierGeboren wurde Anna im Februar 1750 in Heiligenhagen, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 27.Februar 1750 getauft. Verstorben ist sie im Februar 1751 in Heiligenhagen, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 17.Februar 1751 bestattet worden.
  • Franz Samuel Jochim HallierGeboren wurde Franz im April 1753 in Heiligenhagen, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 18.April 1753 getauft. Verstorben ist Franz am 19.Juni 1815 in Heiligenhagen, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 22.Juni 1815 bestattet worden. Er starb an „Kolik“.
    In Heiligenhagen arbeitete Franz als Einlieger.
  • Hans Peter HallierHans wurde in Heiligenhagen, Mecklenburg-Schwerin im Oktober 1757 geboren und dort am 26.Oktober 1757 getauft. Er ist in Heiligenhagen, Mecklenburg-Schwerin im Dezember 1758 verstorben und dort am 24.Dezember 1758 bestattet worden.
Alternative Schreibweisen des Familiennamens sind Hallier, Halleer, Holleer, Hollehr, Hallehr, Allier, Alleir und Halleur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »