Familie Radder und Käckenmeister aus Hastorf

Eltern

  • Wilhelm Johann Friedrich Radder

    Geboren wurde Wilhelm in Hastorf, Mecklenburg-Schwerin am 15.Februar 1866. In Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin wurde Wilhelm am 21.März 1880 konfirmiert. Verstorben ist Wilhelm in Hohenfelde, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin am 16.August 1951. Er starb an „dekompensierter Herzschaden und Bauchwassersucht“.
    In Hastorf arbeitete Wilhelm als Erbpächter (Gehöft Nr.2).

  • Bertha Ida Johanna Henriette Käckenmeister

    Geboren wurde Bertha in Hastorf, Mecklenburg-Schwerin am 17.Dezember 1875.

  • Wilhelm und Bertha haben am 16.September 1898 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Hans Heinrich Joachim Wilhelm RadderHans wurde am 8.Juni 1899 in Hastorf, Mecklenburg-Schwerin geboren und am gleichen Tag in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin getauft. Er ist am 7.Juli 1903 in Hastorf, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 10.Juli 1903 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden.
  • Wilhelm Hermann Berthold Ferdinand RadderGeboren wurde Wilhelm am 20.Februar 1905 in Hastorf, Mecklenburg-Schwerin und am 12.März 1905 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin getauft.
    Nach 1951 arbeitete er in Hohenfelde als Waldfacharbeiter.

Familie Radder und Radder aus Hastorf

Eltern

  • Johann Friedrich Franz Radder

    Friedrich wurde am 20.Februar 1835 in Hastorf, Mecklenburg-Schwerin geboren. Er ist am 18.Februar 1898 in Hastorf, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 22.Februar 1898 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden.
    Friedrich arbeitete in Hastorf als Erbpächter (Gehöft Nr.2).

  • Elisabeth Friederike Dorothea Radder

    Auch bekannt als Elise. Elisabeth wurde am 20.November 1838 in Hastorf, Mecklenburg-Schwerin geboren. Sie ist am 4.Februar 1902 in Hastorf, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 9.Februar 1902 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden.
    Sie arbeitete nach 1900 in Hastorf als Altenteilerin.

  • Friedrich und Elisabeth haben am 15.Juni 1860 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Carl Johann Heinrich Friedrich RadderGeboren wurde Carl am 14.März 1862 in Hastorf, Mecklenburg-Schwerin. 1876 wurde Carl in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin konfirmiert.
    In Hastorf arbeitete Carl nach 1890 als Erbpächter.
  • Jochen Heinrich Friedrich RadderGeboren wurde Heinrich in Hastorf, Mecklenburg-Schwerin am 15.Februar 1864. In Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin wurde er am 14.April 1878 konfirmiert.
    In Hinrichsdorf arbeitete er als Büdner und nach 1889 arbeitete er in Hastorf als Arbeitsmann.
  • Wilhelm Johann Friedrich RadderGeboren wurde Wilhelm in Hastorf, Mecklenburg-Schwerin am 15.Februar 1866. In Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin wurde Wilhelm am 21.März 1880 konfirmiert. Verstorben ist Wilhelm in Hohenfelde, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin am 16.August 1951. Er starb an „dekompensierter Herzschaden und Bauchwassersucht“.
    In Hastorf arbeitete Wilhelm als Erbpächter (Gehöft Nr.2).
  • Friedrich RadderGeboren wurde Friedrich in Hastorf, Mecklenburg-Schwerin im September 1867.
  • Hermann Friedrich Johann Christian RadderGeboren wurde Hermann am 10.Dezember 1869 in Hastorf, Mecklenburg-Schwerin. Am 6.April 1884 wurde Hermann in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin konfirmiert.
  • Jochen Heinrich Carl RadderGeboren wurde Jochen in Hastorf, Mecklenburg-Schwerin am 19.März 1872. In Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin wurde Jochen am 3.April 1887 konfirmiert.
  • Friedrich Franz Carl Martin RadderFriedrich wurde am 27.März 1874 in Hastorf, Mecklenburg-Schwerin geboren. Friedrich ist am 1.April 1879 in Hastorf, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 4.April 1879 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Die Todesursache war „Bräune“.
  • Ida Augustine Frieda Lucina RadderGeboren wurde Ida am 28.August 1876 in Hastorf, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 10.September 1876 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin. Sie wurde in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin 1891 konfirmiert. Verstorben ist sie am 16.Mai 1891 in Hastorf, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 22.Mai 1891 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin.
  • Meta Carolina Sophia Anna RadderMeta wurde am 21.Februar 1879 in Hastorf, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 23.März 1879 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin getauft. Sie wurde am 26.März 1893 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin konfirmiert.
  • Margaretha Martha Elise Friederike RadderMargaretha wurde am 21.Februar 1882 in Hastorf, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 12.März 1882 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin getauft.

Familie Rieve aus Ivendorf

Eltern

  • Jochim Rieve

    Wurde auch Jochim Riebe genannt. Geboren wurde Jochim in Ivendorf, Mecklenburg-Schwerin 1619. Verstorben ist er 1681 in Ivendorf, Mecklenburg-Schwerin und in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin am gleichen Tag bestattet worden.
    Von 1656 bis 1681 arbeitete er in Ivendorf als Schulze.

    Jochim gründete eine weitere Familie mit NN. .

  • NN.

  • Jochim und NN. haben nach 1642 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Liese RieveWurde auch Lisabet genannt. Geboren wurde Liese in Ivendorf, Mecklenburg-Schwerin ungefähr 1642. Verstorben ist Liese in Hohenfelde, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin nach 1704.
Alternative Schreibweisen des Familiennamens sind Rieve, Riebe und Riefe.

Familie Oemick und Frahm aus Reddelich

Eltern

  • Hans Joachim Oemick

    Geboren wurde Hans am 2.Februar 1785 in Vorder Bollhagen, Mecklenburg-Schwerin und am gleichen Tag in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist er am 2.Februar 1866 in Reddelich, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 6.Februar 1866 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin. Als Todesursache wurde „Altersschwäche“ angegeben.
    In Reddelich arbeitete er von 1812 bis 1830 als Hauswirt (Gehöft Nr.5) und Kirchenvorsteher und in Reddelich arbeitete er als Altenteiler.

  • Magdalena Maria Frahm

    Ist auch als Helena bekannt. Geboren wurde Maria im April 1781 in Nieder Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 29.April 1781 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist sie am 8.Januar 1848 in Reddelich, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 12.Januar 1848 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin. Als Todesursache wurde „Asthma“ angegeben.

    Maria gründete eine weitere Familie mit Clas Jochen Kruth.

  • Hans und Maria haben am 2.Juni 1812 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Margaretha Elisabeth OemickMargaretha wurde am 22.Mai 1813 in Reddelich, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 24.Mai 1813 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Sie ist am 7.April 1886 in Reddelich, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 12.April 1886 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Die Todesursache war „Brustleiden“.
  • Maria Sophia Elisabeth OemickElisabeth wurde am 8.September 1815 in Reddelich, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 10.September 1815 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Sie ist am 21.Januar 1880 in Hohenfelde, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 26.Januar 1880 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden.
  • Sophia Maria Catharina OemickCatharina wurde am 19.November 1817 in Reddelich, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 20.November 1817 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Sie ist am 20.Mai 1887 verstorben.
  • Joachim Heinrich OemickGeboren wurde Joachim am 18.April 1820 in Reddelich, Mecklenburg-Schwerin und am gleichen Tag in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist er am 3.Mai 1820 in Reddelich, Mecklenburg-Schwerin.
  • Johann Heinrich Friedrich OemigkGeboren wurde Johann am 24.März 1821 in Reddelich, Mecklenburg-Schwerin und am gleichen Tag in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist Johann am 27.März 1868 in Nieder Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin und am 30.März 1868 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden.
    Nach 1844 arbeitete er in Reddelich als Rademacher und nach 1847 arbeitete Johann in Nieder Steffenshagen als Büdner und Rademacher.
  • Joachim Gottlieb OemickGeboren wurde Joachim am 26.August 1823 in Reddelich, Mecklenburg-Schwerin und am gleichen Tag in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft.
  • Peter Heinrich OemickGeboren wurde Peter am 26.August 1823 in Reddelich, Mecklenburg-Schwerin und am gleichen Tag in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist er am 25.Mai 1842 in Reddelich, Mecklenburg-Schwerin und am 29.Mai 1842 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Er starb an „Nasenbluten“.
    In Reddelich arbeitete er als Knecht.

Familie Masch und Gass aus Ivendorf

Eltern

  • Hans Joachim Heinrich Masch

    Wurde auch Jochen genannt. Geboren wurde Joachim am 30.August 1820 in Ivendorf, Mecklenburg-Schwerin und am 3.September 1820 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist Joachim am 9.Oktober 1902 in Ivendorf, Mecklenburg-Schwerin und am 13.Oktober 1902 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden.
    Nach 1846 arbeitete er in Ivendorf als Schneidergeselle, als Schneider nach 1867 in Ivendorf und 1883 arbeitete Joachim in Ivendorf als Häusler und Arbeiter.

    Joachim gründete eine weitere Familie mit Christine Stahl.

  • Dorothea Sophia Friederike Gass

    Wurde auch Dora Gasch genannt. Geboren wurde Dorothea am 14.Dezember 1833 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 15.Dezember 1833 getauft. Verstorben ist Dorothea in Hohenfelde, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin am 5.Februar 1920.
    Vor 1920 arbeitete sie in Hohenfelde als Schneidermeisterin.

  • Joachim und Dorothea haben am 11.November 1853 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Heinrich Christian Wilhelm Friedrich MaschGeboren wurde Heinrich am 24.September 1854 in Ivendorf, Mecklenburg-Schwerin und am 1.Oktober 1854 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist er am 17.Juni 1930 in Ivendorf, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin.
    Nach 1900 arbeitete er in Hanstorf als Arbeitsmann und nach 1919 arbeitete er in Ivendorf als Häusler.
  • Johann Peter Joachim MaschGeboren wurde Joachim am 20.Dezember 1855 in Ivendorf, Mecklenburg-Schwerin und am 26.Dezember 1855 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist Joachim in Rostock, Mecklenburg-Schwerin am 8.Juni 1939.
    1900 arbeitete Joachim in Rostock als Maurergeselle und am 7.Februar 1902 arbeitete Joachim in Rostock als Maurer.
  • Johann Joachim Heinrich MaschIst auch als Johann Jochen Heinrich bekannt. Geboren wurde Johann am 20.August 1857 in Ivendorf, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 7.September 1857 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist er am 19.Februar 1935 in Neu Teschow, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 23.Februar 1935 bestattet worden.
    In Hastorf arbeitete er 1883 als Dienstknecht, in Ivendorf 1891 als Arbeitsmann, in Hohenfelde 1900 als Händler und in Retschow arbeitete er von 1914 bis 1935 als Büdner (Büdnerei Nr.20).
  • Sophia Maria Joachime MaschGeboren wurde Sophia am 8.Mai 1860 in Ivendorf, Mecklenburg-Schwerin und am 17.Mai 1860 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist sie in Ivendorf, Mecklenburg-Schwerin am 26.November 1860.
  • Henrike Catharine Sophie MaschWurde auch Rieka genannt. Geboren wurde Henrike am 6.September 1861 in Ivendorf, Mecklenburg-Schwerin und am 22.September 1861 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin getauft. In Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin wurde Henrike 1876 konfirmiert.
    1920 arbeitete sie in Hohenfelde als Häuslerfrau.
  • Wilhelmine Sophia Joachime MaschIst auch als Minna bekannt. Geboren wurde Wilhelmine am 19.April 1864 in Ivendorf, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 5.Mai 1864 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin. 1878 wurde Wilhelmine in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin konfirmiert. Verstorben ist Wilhelmine am 8.Juli 1899 in Sülze, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 11.Juli 1899 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin.
  • Christine Elisabeth Maria MaschGeboren wurde Christine am 4.August 1866 in Ivendorf, Mecklenburg-Schwerin und am 19.August 1866 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist Christine in Retschow, Mecklenburg-Schwerin am 23.September 1932.
  • Karl August Friedrich MaschGeboren wurde Karl am 2.November 1868 in Ivendorf, Mecklenburg-Schwerin und am 22.November 1868 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin getauft. 1883 wurde er in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin konfirmiert. Verstorben ist er am 12.Mai 1910 in Hohenfelde, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin und am 16.Mai 1910 in Althof, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Er starb an „Asthma“.
    Nach 1900 arbeitete er in Bartenshagen als Arbeiter, als Häusler nach 1902 in Allershagen und vor 1910 arbeitete er in Hohenfelde als Händler.
  • Christian Wilhelm Fritz MaschGeboren wurde Christian am 12.Oktober 1872 in Ivendorf, Mecklenburg-Schwerin und am 27.Oktober 1872 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin getauft. In Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin wurde er 1887 konfirmiert. Verstorben ist er am 11.Juli 1960 in Papendorf, Mecklenburg-Schwerin und am 14.Juli 1960 in Rostock, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden.
    Im Dezember 1900 arbeitete Christian in Rostock als Arbeiter, als Maschinist nach 1901 in Teterow, als Arbeiter nach 1904 in Rostock, als Händler und Maschinist nach 1905 in Rostock, als Handelsmann nach 1914 in Ober Steffenshagen, als Händler nach 1918 in Rostock, als Gastwirt nach 1929 in Tessin und nach 1960 arbeitete er in Papendorf als Rentner.
Alternative Schreibweisen des Familiennamens sind Masch, Marsh, Marsch, Mask und Maske.