Familie Masch und Rohde aus Ivendorf

Eltern

  • Heinrich Christian Wilhelm Friedrich Masch

    Geboren wurde Heinrich am 24.September 1854 in Ivendorf, Mecklenburg-Schwerin und am 1.Oktober 1854 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist er am 17.Juni 1930 in Ivendorf, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin.
    Nach 1900 arbeitete er in Hanstorf als Arbeitsmann und nach 1919 arbeitete er in Ivendorf als Häusler.

  • Friederika Johanna Caroline Elisabeth Rohde

    Wurde auch Henrike genannt. Geboren wurde Friederika am 20.Februar 1865 in Mönchhagen, Mecklenburg-Schwerin und am 5.März 1865 in Volkenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Am 6.April 1879 wurde sie in Volkenshagen, Mecklenburg-Schwerin konfirmiert.

  • Heinrich und Friederika haben am 23.November 1883 in Rostock St.Jakobi, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Wilhelm Johann Heinrich MaschGeboren wurde Wilhelm am 16.September 1883 in Rostock, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 7.Oktober 1883 in Rostock St.Jakobi, Mecklenburg-Schwerin. Am 3.April 1898 wurde Wilhelm in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin konfirmiert. Verstorben ist Wilhelm am 15.Juni 1959 in Rostock, Mecklenburg-Schwerin.
    In Rostock arbeitete er 1900 als Tischlerlehrling.
  • Heinrich Franz Friedrich MaschGeboren wurde Heinrich am 8.Juli 1888 in Ivendorf, Mecklenburg-Schwerin und am 29.Juli 1888 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin getauft. In Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin wurde er am 5.April 1903 konfirmiert. Verstorben ist er in Rostock, Mecklenburg-Schwerin am 7.Dezember 1956. Er starb an „Prostata Ca – Metastasen allgem. Kachexie“.
    Nach 1914 arbeitete er in Ivendorf als Maurer und nach 1921 arbeitete er in Rostock als Maurer.
  • Paul Georg Martin MaschGeboren wurde Paul am 1.Mai 1891 in Ivendorf, Mecklenburg-Schwerin und am 18.Mai 1891 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin getauft. In Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin wurde er am 16.April 1905 konfirmiert.
    Nach 1916 arbeitete er in Wismar als Maurer.
  • Franz August Martin MaschGeboren wurde Franz am 3.Mai 1896 in Ivendorf, Mecklenburg-Schwerin und am 17.Mai 1896 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin getauft. In Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin wurde er am 20.März 1910 konfirmiert. Verstorben ist er in Rostock, Mecklenburg-Schwerin am 19.März 1974.
    In Rostock arbeitete Franz als Schlosser.
Alternative Schreibweisen des Familiennamens sind Masch, Marsh, Marsch, Mask und Maske.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »