Familie Wollenberg und Harms aus Groß Bollhagen

Eltern

  • Johann Jochim Wollenberg

    Johann wurde ungefähr 1757 geboren. Johann ist am 25.März 1819 in Admannshagen, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 28.März 1819 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Die Todesursache war „Magenkrämpfe“.
    Johann arbeitete nach 1784 in Groß Bollhagen und arbeitete auch vor 1819 in Admannshagen.

  • Catharina Maria Harms

    Auch bekannt als Catharina, Maria und Trin Maria. Catharina wurde in Lambrechtshagen, Mecklenburg-Schwerin im November 1759 geboren und dort am 10.November 1759 getauft. Catharina ist am 10.Februar 1825 in Steinbeck, Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 13.Februar 1825 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Die Todesursache war „Wassersucht“.

  • Johann und Catharina haben am 29.Oktober 1784 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Christian Christoph WollenbergChristian wurde im März 1786 in Groß Bollhagen, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 19.März 1786 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Christian ist am 9.Januar 1862 in Nienhagen, Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 12.Januar 1862 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Die Todesursache war „Altersschwäche“.
    Christian arbeitete nach 1814 in Steinbeck als Knecht, nach 1815 in Admannshagen als Arbeitsmann, nach 1821 in Elmenhorst als Arbeitsmann und nach 1843 in Rethwisch als Tagelöhner.
  • Maria Elisabeth Dorothea WollenbergAuch bekannt als Maria Luise. Maria wurde am 2.Juni 1789 in Groß Bollhagen, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 3.Juni 1789 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Sie ist am 26.November 1857 in Elmenhorst, Doberan, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 30.November 1857 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Die Todesursache war „Altersschwäche“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.