Familie Wendt und Jantzen aus Warnemünde

Eltern

  • Jochim Jacob Wendt

    Geboren wurde Jochim am 7.Oktober 1790 in Warnemünde, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 9.Oktober 1790 getauft. Verstorben ist er am 26.März 1874 in Warnemünde, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 30.März 1874 bestattet worden. Er starb an „Schlagfluß“.
    Nach 1815 arbeitete er in Warnemünde als Seefahrer und nach 1867 arbeitete er in Warnemünde als Lotse.

  • Catharina Margaretha Jantzen

    Geboren wurde Catharina am 26.Januar 1791 in Warnemünde, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 29.Januar 1791 getauft. Verstorben ist sie am 24.Oktober 1875 in Warnemünde, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 28.Oktober 1875 bestattet worden. Als Todesursache wurde „Altersschwäche“ angegeben.

  • Jochim und Catharina haben am 24.Januar 1815 in Warnemünde, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Margaretha Catharina Johanna WendtGeboren wurde Margaretha am 19.Februar 1816 in Warnemünde, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 22.Februar 1816 getauft. Verstorben ist Margaretha am 11.Juni 1897 in Warnemünde, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 15.Juni 1897 bestattet worden.
  • Johann Joachim WendtGeboren wurde Joachim am 6.Februar 1819 in Warnemünde, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 8.Februar 1819 getauft. 1834 wurde Joachim in Warnemünde, Mecklenburg-Schwerin konfirmiert. Verstorben ist Joachim am 24.April 1881 in Warnemünde, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 28.April 1881 bestattet worden.
    Nach 1867 arbeitete er in Warnemünde als Lotsenbote.
  • Steffen Jacob WendtSteffen wurde in Warnemünde, Mecklenburg-Schwerin am 10.Februar 1823 geboren und dort am 12.Februar 1823 getauft. Er wurde in Warnemünde, Mecklenburg-Schwerin 1837 konfirmiert. Er ist in Warnemünde, Mecklenburg-Schwerin am 20.Juli 1892 verstorben und dort am 24.Juli 1892 bestattet worden.
    Er arbeitete nach 1859 in Warnemünde als Bürger und Seefahrer und nach 1867 in Warnemünde als Bürger und Lotse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »