Familie Suhr und Mahlke aus Gelbensande

Eltern

  • Johann Joachim Heinrich Suhr

    Heinrich wurde ungefähr 1832 geboren.
    Er arbeitete nach 1863 in Willershagen als Katenmann und Forstarbeiter, nach 1877 in Willershagen als Forstarbeiter, nach 1882 in Gelbensande als Arbeitsmann und nach 1887 in Rövershagen als Forstarbeiter.

  • Sophia Dorothea Johanna Mahlke

    Geboren wurde Sophia am 19.Januar 1839 in Willershagen, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist sie am 26.Februar 1883 in Gelbensande, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 1.März 1883 in Blankenhagen, Mecklenburg-Schwerin. Als Todesursache wurde „Schwindsucht“ angegeben.

Kinder

  • Carl Johann Heinrich Wilhelm SuhrCarl wurde am 23.September 1863 in Willershagen, Mecklenburg-Schwerin geboren.
    Er arbeitete nach 1887 in Rövershagen als Arbeiter und nach 1900 in Willershagen als Forstarbeiter.
  • Minna Marie Elisabeth SuhrGeboren wurde Minna in Oberhagen, Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin am 18.August 1864. In Blankenhagen, Mecklenburg-Schwerin wurde sie am 7.April 1879 konfirmiert.
  • Paul Ludwig Johann August SuhrGeboren wurde Paul am 9.Oktober 1877 in Willershagen, Mecklenburg-Schwerin und am 3.November 1877 in Blankenhagen, Mecklenburg-Schwerin getauft.
    Nach dem September 1902 arbeitete er in Warnemünde als Arbeiter.
  • Otto Friedrich Wilhelm SuhrGeboren wurde Otto am 14.Februar 1882 in Gelbensande, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 12.März 1882 in Blankenhagen, Mecklenburg-Schwerin.
Alternative Schreibweisen des Familiennamens sind Sauer, Saur und Suhr.

2 Gedanken zu „Familie Suhr und Mahlke aus Gelbensande“

  1. Hallo,
    wenn ich es richtig verstehe, hatte Maria zunächst eine uneheliche Tochter (Erna W.D.S.Stuth) mit Johann F.H.Krüger und anschließend nach ihrer Hochzeit mit Johann noch weitere Kinder, die dann den Namen Krüger trugen. Ist diese Erna Stuth möglicherweise die Mutter von Berthold Beitz? Habe keine Daten zu der Herkunft dieser Frau gefunden.
    Mein Großvater war Hans Stuth aus Loitz. Es hatte mindestens zwei Brüder Willi und ? und eine Schwester Grete. Grete Stuth hat bis zu ihrem Tod in Loitz gelebt. Willi war verheiratet mit Elisabeth?, genannt Betta und hatte die Kinder Herbert, Hella, Hilmar und Hartmut und lebte in Stuttgart. Hans war verheiratet mit Else (meine Großmutter) geb. Kasten *09.06.1903 -18.06.2008 und soll nach Aussagen meiner Mutter Gerda Fahning geb. Stuth *10.06.1928 ein Cousin von Berthold Beitz gewesen sein. Der dritte Bruder ist gegen Ende des 2. Weltkrieges verschollen.
    Gruß Jörg

  2. Erna ist unehelich geboren, aber hat den Namen von ihrem Vater angenommen. Bei ihrer Konfirmation 1894 heißt sie Krüger. Sollte sie uneheliche Kinder haben, würden diese somit den Nachnamen Krüger tragen und nicht Stuth.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »