Familie Stalbohm und Keding aus Rövershagen

Eltern

  • Claus Stalbohm

    Claus wurde in Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin im Januar 1691 geboren und dort am 30.Januar 1691 getauft. Er ist in Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin im Dezember 1729 verstorben und dort am 29.Dezember 1729 bestattet worden.

  • Anna Keding

    Geboren wurde Anna in Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin ungefähr 1695. Verstorben ist Anna im Mai 1760 in Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 18.Mai 1760 bestattet worden.

    Anna gründete eine weitere Familie mit Franz Rode.

  • Claus und Anna haben am 8.November 1720 in Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Jacob StalbohmJacob wurde im Februar 1720 in Oberhagen, Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin geboren. Er ist am 25.August 1784 in Oberhagen, Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin verstorben.
  • Claus StalbohmWurde auch Claus Heinrich genannt. Geboren wurde Claus im Juli 1721 in Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 11.Juli 1721 getauft. Verstorben ist er in Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin am 25.April 1784.
    Nach 1747 arbeitete er in Oberhagen als Katenmann und nach 1763 arbeitete er in Purkshof als Katenmann.
  • Franz StalbohmFranz wurde in Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin im Juni 1723 geboren und dort am 3.Juni 1723 getauft. Franz ist in Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin am 24.März 1797 verstorben und dort am 27.März 1797 bestattet worden. Die Todesursache war „Entkräftung“.
    Franz arbeitete in Rövershagen als Weber.
  • Hans StalbohmGeboren wurde Hans im Januar 1726 in Hinrichshagen, Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin und am 4.Januar 1726 in Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist Hans am 23.März 1796 in Hinrichshagen, Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin und am 25.März 1796 in Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Er starb an „Brustkrampf“.
  • Johann StalbohmJohann wurde in Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin im Dezember 1728 geboren und dort am 2.Dezember 1728 getauft. Verstorben ist er im November 1787 in Niederhagen, Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 10.November 1787 in Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin. Als Todesursache wurde „Krebs“ angegeben.
Alternative Schreibweisen des Familiennamens sind Stalbohm, Stallbohm, Stahlbohm, Stalbaum, Stallbaum und Stahlbaum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »