Familie Oemig und Kläries aus Börgerende

Eltern

  • Johann Jochim Oemig

    Geboren wurde Johann ungefähr 1742. Verstorben ist Johann am 12.April 1814 in Börgerende, Mecklenburg-Schwerin und am 17.April 1814 in Rethwisch, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Er starb an „Altersschwäche“.
    Nach 1770 arbeitete Johann in Börgerende als Kossat und nach 1803 arbeitete Johann in Börgerende als Altenteiler.

    Johann gründete eine weitere Familie mit Engel Babtzien.

  • Catharina Dorothea Hedwig Kläries

    Geboren wurde Catharina im August 1782 in Wustrow, Alt Gaarz, Mecklenburg-Schwerin und am 13.August 1782 in Alt Gaarz, Mecklenburg-Schwerin getauft.

    Catharina gründete eine weitere Familie mit Johann Peter Christian Wöhler.

  • Johann und Catharina haben am 4.November 1803 in Rethwisch, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Joachim Heinrich Christian OemigGeboren wurde Joachim am 17.Juli 1806 in Börgerende, Mecklenburg-Schwerin und am 18.Juli 1806 in Rethwisch, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist Joachim am 4.April 1873.
  • Engel Maria OemigGeboren wurde Engel am 28.April 1809 in Börgerende, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 30.April 1809 in Rethwisch, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist sie am 4.September 1894 in Klein Bollhagen, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 7.September 1894 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin. Als Todesursache wurde „Altersschwäche“ angegeben.
  • Margaretha Sophia OemigIst auch als Margaretha Wöhlert bekannt. Geboren wurde Margaretha am 8.Februar 1813 in Börgerende, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 10.Februar 1813 in Rethwisch, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist Margaretha am 26.August 1845 in Doberan, Mecklenburg-Schwerin.
Alternative Schreibweisen des Familiennamens sind Öhmke, Öhmick, Öhming, Oemig, Oemik, Ömigk und Oemigk.

4 Gedanken zu „Familie Oemig und Kläries aus Börgerende“

  1. Hallo,

    ich habe den FN Klöres (Clörss) in Wustrow. Könnte es sich um die gleiche Familie handeln?
    Mit besten Grüßen,
    CS

  2. Da Catharina Klörs aus Wustrow stammt, kann man das nicht ausschließen. Ihre Angaben habe ich aus der Volkszählung von 1819. Das Kirchbuch von Alt Gaarz könnte hier weiterhelfen.

  3. Vielen lieben DAnk! Ich habe einen Bauer (Hausmann) Clörss oder Klöres in Wustrow. Dieser hatte zumindest 2 Söhne: Hansjürgen, geboren am 17.1.1715 in Groswustrow, sowie N.N. (Johann). Hansjürgen war verheiratet mit einer Lüneburg, die am 29.9.1718 getauft wurde.
    Könnten Sie mir sagen, wo ich die Volkszählung von 1819 einsehen kann?
    Mit besten Grüßen,
    Corinna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »