Familie Mau und Schumacher aus Hastorf

Eltern

  • Joachim Peter Mau

    Joachim wurde am 3.September 1809 in Hastorf, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 4.September 1809 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin getauft. Er ist am 25.Oktober 1879 in Hastorf, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 30.Oktober 1879 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Die Todesursache war „Krebs im Gesicht“.
    Er arbeitete nach 1840 in Hastorf als Gehöftserbe, nach 1845 in Hastorf als Hauswirt (Gehöft Nr.1) und Schulze und in Hastorf als Altenteiler.

    Joachim gründete eine weitere Familie mit Sophia Elisabeth Loheit.

  • Anna Elisabeth Christina Henrika Schumacher

    Wurde auch Elisabeth Anna Cathariina Henrica genannt. Geboren wurde Elisabeth am 23.April 1829 in Reinshagen, Retschow, Mecklenburg-Schwerin und am 24.April 1829 in Retschow, Mecklenburg-Schwerin getauft.

  • Joachim und Elisabeth haben am 21.November 1845 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Maria Elisabeth Joachime MauGeboren wurde Maria am 3.Oktober 1847 in Hastorf, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 12.Oktober 1847 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist Maria am 6.Februar 1856 in Hastorf, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 11.Februar 1856 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin. Als Todesursache wurde „Drüsen“ angegeben.
  • Johann Jochen Heinrich MauGeboren wurde Heinrich in Hastorf, Mecklenburg-Schwerin am 1.August 1849. Verstorben ist er am 9.Juli 1872 in Hastorf, Mecklenburg-Schwerin und am 13.Juli 1872 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Heinrich starb an „Schwindsucht“.
    Nach 1867 arbeitete er in Hastorf als Gehöftserbe (Gehöft Nr.1).
  • Carl Jochen Heinrich MauGeboren wurde Carl am 6.Juli 1851 in Hastorf, Mecklenburg-Schwerin und am 13.Juli 1851 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist er am 20.Februar 1868 in Hastorf, Mecklenburg-Schwerin und am 24.Februar 1868 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Er starb an „Schwindsucht“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »