Familie Masch und Winter aus Hohenfelde

Eltern

  • Johann Joachim Heinrich Masch

    Ist auch als Johann Jochen Heinrich bekannt. Geboren wurde Johann am 20.August 1857 in Ivendorf, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 7.September 1857 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist er am 19.Februar 1935 in Neu Teschow, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 23.Februar 1935 bestattet worden.
    In Hastorf arbeitete er 1883 als Dienstknecht, in Ivendorf 1891 als Arbeitsmann, in Hohenfelde 1900 als Händler und in Retschow arbeitete er von 1914 bis 1935 als Büdner (Büdnerei Nr.20).

  • Anna Sophia Johanna Winter

    Geboren wurde Anna am 2.September 1861 in Reinshagen, Retschow, Mecklenburg-Schwerin und am 22.September 1861 in Retschow, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist sie am 16.Februar 1944 in Neu Teschow, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 19.Februar 1944 bestattet worden.
    1880 arbeitete Anna in Reinshagen als Dienstmädchen.

    Anna gründete eine weitere Familie mit NN. .

  • Johann und Anna haben am 11.Mai 1883 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Ida Frieda Johanna Wilhelmine MaschGeboren wurde Ida am 27.Juli 1884 in Hastorf, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 10.August 1884 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin. Am 26.März 1899 wurde sie in Althof, Mecklenburg-Schwerin konfirmiert. Verstorben ist sie am 4.Juni 1906 in Hohenfelde, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 8.Juni 1906 in Althof, Mecklenburg-Schwerin. Als Todesursache wurde „Schwindsucht“ angegeben.
    In Hohenfelde arbeitete sie 1900 als Schneiderin.
  • Hermann Karl August Wilhelm MaschGeboren wurde Hermann am 26.März 1887 in Hastorf, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 11.April 1887 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin. Am 31.März 1901 wurde er in Althof, Mecklenburg-Schwerin konfirmiert. Verstorben ist er am 29.April 1905 in Hohenfelde, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 3.Mai 1905 in Althof, Mecklenburg-Schwerin. Als Todesursache wurde „Schwindsucht“ angegeben.
    In Hohenfelde arbeitete er vor 1905 als Seminarist.
  • Johannes Joachim Heinrich MaschGeboren wurde Johannes am 19.September 1891 in Ivendorf, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 4.Oktober 1891 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin. Am 8.April 1906 wurde er in Althof, Mecklenburg-Schwerin konfirmiert. Verstorben ist er am 1.Juli 1953 in Wilsen, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 4.Juli 1953 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin. Als Todesursache wurde „Bruch der Halswirbelsäule wegen Betriebsunfall“ angegeben.
    In Retschow arbeitete er 1914 als Landmann, in Retschow 1917 als Landwirt und nach 1919 arbeitete er in Doberan.
  • Erna Wilhelmine Joachime MaschGeboren wurde Erna am 26.März 1895 in Hohenfelde, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin und am 3.April 1895 in Althof, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist sie am 6.April 1895 in Hohenfelde, Parkentin, Mecklenburg-Schwerin und am 1.April 1895 in Althof, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Sie starb an „Schwäche“.
Alternative Schreibweisen des Familiennamens sind Masch, Marsh, Marsch, Mask und Maske.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »