Familie Maass und Pein aus Güstrow

Eltern

  • Helmuth Friedrich Elias Maass

    Helmuth wurde am 18.Juli 1857 in Remplin, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 9.August 1857 in Hohen Mistorf, Mecklenburg-Schwerin getauft. Er ist am 17.Januar 1926 in Güstrow, Mecklenburg-Schwerin verstorben.
    Helmuth arbeitete nach 1897 in Güstrow als Gastwirt.

  • Maria Dorothea Elisabeth Pein

    Ist auch als Maria Dorothea Elisabeth Garben und Maria Garben-Pein bekannt. Geboren wurde Maria am 20.März 1866 in Celle, Niedersachsen und getauft am 21.März 1866 in Celle St.Marien, Niedersachsen.

  • Helmuth und Maria haben am 31.Oktober 1891 in Hamburg geheiratet.

Kinder

  • Georg David Ludwig MaassGeorg wurde am 5.Februar 1893 in Stolberg, Sachsen-Anhalt geboren und am 21.März 1893 getauft. Georg wurde in Güstrow Dom, Mecklenburg-Schwerin im Juli 1907 konfirmiert.
    In Neustettin arbeitete er nach 1928 als Studiendirektor.
  • Elisabeth Luise Marie Auguste MaassGeboren wurde Elisabeth am 3.Januar 1894 in Stolberg, Sachsen-Anhalt. Verstorben ist Elisabeth am 24.Oktober 1973 in Güstrow, Mecklenburg-Schwerin.
  • Therese Emilie Victoria MaassIst auch als Resi bekannt. Geboren wurde Therese in Stolberg, Sachsen-Anhalt am 17.Februar 1895 und getauft am 22.Mai 1895.
  • Else Wilhelmine Helene MaassGeboren wurde Else am 25.August 1897 in Güstrow, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 7.September 1897 in Güstrow Dom, Mecklenburg-Schwerin.
  • Annamarie Friederike Sofie Emma MaassGeboren wurde Annamarie am 24.August 1900 in Güstrow, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 5.Oktober 1900 in Güstrow Dom, Mecklenburg-Schwerin.
  • Käthe Auguste Marie MaassGeboren wurde Käthe am 11.August 1905 in Güstrow, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 29.August 1905 in Güstrow Dom, Mecklenburg-Schwerin.
  • Hella Sofie Luise MaassGeboren wurde Hella am 5.Januar 1907 in Güstrow, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 9.Februar 1907 in Güstrow Dom, Mecklenburg-Schwerin.

Ein Gedanke zu „Familie Maass und Pein aus Güstrow“

  1. Im Mai 1917 wurde in Hamburg unehelich Mariechen Maass
    geboren. Das kleine Mädchen wurde von ihrer aus Güstrow stammenden Mutter die ersten Jahre zur Pflege bei meiner
    Großmutter in Hamburg Eimsbüttel abgegeben. Der Familie wurden Schwangerschaft und Geburt verheimlicht. Wer kann mir etwas über den Verbleib des kleinen Mädchen sagen. Mein
    Leider früh verstorbener Vater hat mir immer von der kleinen Mimi erzählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »