Familie Klöcking und Hass aus Ivendorf

Eltern

  • Johann Heinrich Klöcking

    Auch bekannt als Heinrich Allwardt und Heinrich Bliemeister. Heinrich wurde am 18.September 1852 in Allershagen, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 20.September 1852 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin getauft. Heinrich ist am 16.März 1896 in Ivendorf, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 20.März 1896 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden.
    Er arbeitete nach 1879 in Allershagen als Knecht und nach 1891 in Ivendorf als Tagelöhner (Häuslerei Nr.2).

  • Elise Sophia Margaretha Hass

    Ist auch als Elisabeth bekannt. Geboren wurde Elise am 11.November 1848 in Walkenhagen, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 14.November 1848 in Doberan, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist sie am 23.März 1918 in Ivendorf, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 27.März 1918 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin. Als Todesursache wurde „Geisteskrankheit“ angegeben.

  • Heinrich und Elise haben am 21.November 1879 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Johann Joachim Christian KlöckingAuch bekannt als Joachim. Johann wurde am 5.März 1881 in Ivendorf, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 20.März 1881 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin getauft. Er wurde in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin am 7.April 1895 konfirmiert. Er ist am 10.Juni 1965 in Ivendorf, Mecklenburg-Schwerin verstorben und in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden.
    Er arbeitete nach 1900 in Ivendorf als Bahnarbeiter und nach 1911 in Ivendorf als Arbeiter (Häuslerei Nr.2).
  • Anna Sophia Henrike KlöckingGeboren wurde Anna am 17.August 1885 in Ivendorf, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 16.September 1885 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin. Am 8.April 1900 wurde sie in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin konfirmiert. Verstorben ist sie am 9.Mai 1905 in Ivendorf, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 14.Mai 1905 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin.
  • Hans Joachim Heinrich Carl KlöckingGeboren wurde Hans am 16.März 1891 in Ivendorf, Mecklenburg-Schwerin und am 12.April 1891 in Hanstorf, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist er nach 1943.
    Nach 1913 arbeitete er in Hastorf als Pferdeknecht, als Arbeiter (Büdnerei Nr.8) nach 1917 in Parkentin, als Arbeiter nach 1920 in Bartenshagen, als Arbeiter nach 1923 in Parkentin und nach 1930 arbeitete er in Allershagen als Arbeiter.
Alternative Schreibweisen des Familiennamens sind Klöcking und Klöckling.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »