Familie Kleinow und Barten aus Steffenshagen

Eltern

  • Carl Christopher Kleinow

    Carl wurde im Februar 1727 in Ober Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 10.Februar 1727 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Er ist im Dezember 1783 in Bartenshagen, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 11.Dezember 1783 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden.
    Carl arbeitete nach 1752 in Ober Steffenshagen und vor 1783 in Bartenshagen als Katenmann.

  • Sophia Dorothea Barten

    Geboren wurde Sophia im Februar 1732 in Ober Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 13.Februar 1732 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin.

  • Carl und Sophia haben am 28.Oktober 1752 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Johann Christian KleinowAuch bekannt als Johann Christian Klenow. Johann wurde am 10.November 1752 in Ober Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 17.November 1752 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft.
    Er arbeitete nach 1781 in Lambrechtshagen als Hofdrescher, nach 1785 in Lambrechtshagen als Drescher, nach 1794 in Doberan als Tagelöhner, in Lambrechtshagen als Bauer und nach 1816 in Walkenhagen als Kossat.
  • Jochen Christopher KleinowJochen wurde im November 1755 in Ober Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 26.November 1755 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft.
  • Anna Sophia KleinowGeboren wurde Anna im Mai 1762 in Ober Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 20.Mai 1762 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin.
  • Carl Christoph KleinowGeboren wurde Carl im Juni 1767 in Ober Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 14.Juni 1767 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin.
  • Carl Christoph KleinowGeboren wurde Carl im Juni 1768 in Ober Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 8.Juni 1768 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin.
  • Hans David KleinowHans wurde am 23.November 1772 in Steffenshagen, Mecklenburg-Schwerin geboren. Hans ist in Lambrechtshagen, Mecklenburg-Schwerin am 10.Februar 1855 verstorben und dort am 13.Februar 1855 bestattet worden. Die Todesursache war „Altersschwäche“.
    Hans arbeitete nach 1804 in Lambrechtshagen als Katenmann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »