Familie Hallier und Studt aus Vogtshagen

Eltern

  • Carl Joachim Hallier

    Geboren wurde Carl am 4.März 1788 in Vogtshagen, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 5.März 1788 in Volkenshagen, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist er am 24.Januar 1854 in Vogtshagen, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 29.Januar 1854 in Volkenshagen, Mecklenburg-Schwerin. Als Todesursache wurde „Altersschwäche“ angegeben.
    In Vogtshagen arbeitete er nach 1809 als Hauswirt und in Vogtshagen arbeitete er nach 1845 als Altenteiler.

  • Eleonora Maria Studt

    Ist auch als Magdalena Maria Stuth bekannt. Geboren wurde Maria im September 1786 in Vogtshagen, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 17.September 1786 in Volkenshagen, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist sie am 29.März 1845 in Vogtshagen, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 2.April 1845 in Volkenshagen, Mecklenburg-Schwerin. Als Todesursache wurde „Wassersucht“ angegeben.

  • Carl und Maria haben am 14.April 1809 in Volkenshagen, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Anna Christina Maria HallierGeboren wurde Maria am 12.Februar 1810 in Vogtshagen, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 13.Februar 1810 in Volkenshagen, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist sie am 27.August 1861 in Oberhagen, Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 30.August 1861 in Rövershagen, Mecklenburg-Schwerin. Als Todesursache wurde „Schwindsucht“ angegeben.
  • Johann Carl Christian HallierJohann wurde am 17.September 1811 in Vogtshagen, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 18.September 1811 in Volkenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Er ist am 22.Oktober 1878 in Vogtshagen, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 25.Oktober 1878 in Volkenshagen, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Die Todesursache war „Lungenentzündung“.
    Er arbeitete nach 1845 in Vogtshagen als Landwirt und Erbpächter.
  • Carolina Maria Elisabeth HallierGeboren wurde Carolina am 22.Mai 1813 in Vogtshagen, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 23.Mai 1813 in Volkenshagen, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist sie am 11.Februar 1884 in Vogtshagen, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 15.Februar 1884 in Volkenshagen, Mecklenburg-Schwerin.
  • Joachim Christian Carl HallierGeboren wurde Joachim am 19.Mai 1815 in Vogtshagen, Mecklenburg-Schwerin und am 21.Mai 1815 in Volkenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. In Blankenhagen, Mecklenburg-Schwerin wurde er 1830 konfirmiert.
  • Joachim Heinrich Christian HallierWurde auch Johann Jochim Christian genannt. Geboren wurde Joachim am 14.März 1818 in Vogtshagen, Mecklenburg-Schwerin und am 17.März 1818 in Volkenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist er am 8.Mai 1883 in Dänschenburg, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 11.Mai 1883 bestattet worden. Er starb an „Fieber“.
    Nach 1854 arbeitete er in Vogtshagen als Rademacher und in Dänschenburg arbeitete er als Büdner und Altenteiler.
  • Sophia Maria Catharina HallierSophia wurde am 6.September 1820 in Vogtshagen, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 10.September 1820 in Volkenshagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Sie wurde 1835 in Volkenshagen, Mecklenburg-Schwerin konfirmiert.
  • Heinrich Daniel Carl Heinrich HallierGeboren wurde Heinrich am 27.Oktober 1822 in Vogtshagen, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 30.Oktober 1822 in Volkenshagen, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist Heinrich am 30.Juni 1886 in Behnkenhagen, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 3.Juli 1886 in Blankenhagen, Mecklenburg-Schwerin. Als Todesursache wurde „Brustkrankheit“ angegeben.
    In Vogtshagen arbeitete Heinrich nach 1841 als Webergeselle, in Vogtshagen nach 1867 als Webermeister und in Behnkenhagen arbeitete Heinrich nach 1879 als Häusler und Weber.
  • Johann Daniel Joachim Heinrich HallierDaniel wurde am 26.Dezember 1824 in Vogtshagen, Mecklenburg-Schwerin geboren und in Volkenshagen, Mecklenburg-Schwerin am gleichen Tag getauft. Daniel ist am 17.Juni 1862 in Wien, Österreich verstorben.
  • Joachim Heinrich Friedrich HallierGeboren wurde Friedrich am 16.September 1829 in Vogtshagen, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 20.September 1829 in Volkenshagen, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist Friedrich am 12.Dezember 1878 in Rostock, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 15.Dezember 1878 in Rostock St.Jakobi, Mecklenburg-Schwerin. Als Todesursache wurde „Lungenentzündung“ angegeben.
    In Rostock arbeitete Friedrich nach 1854 als Schiffszimmergeselle und in Rostock arbeitete Friedrich nach 1876 als Arbeitsmann.
Alternative Schreibweisen des Familiennamens sind Hallier, Halleer, Holleer, Hollehr, Hallehr, Allier, Alleir und Halleur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »