Familie Hallier und Schulz aus Kröpelin

Eltern

  • Samuel Johann Hinrich Hallier

    Ist auch als Johann bekannt. Geboren und getauft wurde Samuel am 23.Oktober 1768 in Heiligenhagen, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist Samuel am 25.Januar 1845 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 27.Januar 1845 bestattet worden. Als Todesursache wurde „Altersschwäche“ angegeben.
    In Heiligenhagen arbeitete Samuel nach 1794 als Schneider, in Kröpelin nach 1798 als Drechsler und in Kröpelin arbeitete Samuel nach 1804 als Pfeifenmacher.

  • Anna Christina Maria Schulz

    Geboren wurde Anna am 12.Juni 1770 in Ziesendorf, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist sie am 7.April 1832 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 9.April 1832 bestattet worden. Als Todesursache wurde „Blutsturz“ angegeben.

  • Samuel und Anna haben am 17.Februar 1795 in Heiligenhagen, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Andreas Christoph HallierGeboren wurde Andreas am 26.Februar 1796 in Heiligenhagen, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 28.Februar 1796 getauft.
  • Jochim Hinrich HallierGeboren wurde Jochim am 26.Februar 1796 in Heiligenhagen, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 28.Februar 1796 getauft.
  • Johann Caspar Hinrich HallierGeboren wurde Johann am 20.Januar 1798 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 21.Januar 1798 getauft. Verstorben ist er am 7.November 1799 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 9.November 1799 bestattet worden. Er starb an „Blattern“.
  • Sophia Margaretha Dorothea HallierGeboren wurde Sophia am 12.Mai 1801 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 14.Mai 1801 getauft.
  • Johann Heinrich Christian HallierGeboren wurde Johann am 25.Juli 1804 in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 26.Juli 1804 getauft.
    In Kröpelin arbeitete Johann nach 1830 als Bürger und Maurergeselle.
  • HallierGeboren wurde sie in Kröpelin, Mecklenburg-Schwerin am 30.April 1807. Sie ist tot geboren worden.
Alternative Schreibweisen des Familiennamens sind Hallier, Halleer, Holleer, Hollehr, Hallehr, Allier, Alleir und Halleur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »