Familie Hagemeister und Harms aus Admannshagen

Eltern

  • Carl Friedrich Jacob Hagemeister

    Geboren wurde Jacob im September 1762 in Admannshagen, Mecklenburg-Schwerin und am 16.September 1762 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist er am 25.September 1826 in Admannshagen, Mecklenburg-Schwerin und am 28.September 1826 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Jacob starb an „Auszehrung“.
    Nach 1795 arbeitete er in Lichtenhagen als Büdner und Viertelhüfner.

  • Catharina Sophia Maria Harms

    Geboren wurde Sophia im Januar 1775 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 10.Januar 1775 getauft.

  • Jacob und Sophia haben am 21.November 1794 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Anna Greth Maria HagemeisterWurde auch Anna Margaretha Maria, Anna Maria und Margaretha genannt. Geboren wurde Anna am 3.Oktober 1795 in Admannshagen, Mecklenburg-Schwerin und am 4.Oktober 1795 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist sie am 1.Dezember 1882 in Admannshagen, Mecklenburg-Schwerin und am 4.Dezember 1882 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Anna starb an „Altersschwäche“.
    Nach 1819 arbeitete sie in Admannshagen als Mädchen.
  • Hans Hinrich Jacob HagemeisterGeboren wurde Hans am 5.November 1798 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 7.November 1798 getauft. Verstorben ist er am 27.Juni 1822.
  • Jochim Jacob Daniel HagemeisterGeboren wurde Jochim am 16.Februar 1805 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 17.Februar 1805 getauft. Verstorben ist er am 22.Mai 1805.
  • Catharina Maria HagemeisterGeboren wurde Catharina am 3.November 1807 in Admannshagen, Mecklenburg-Schwerin und am 5.November 1807 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin getauft.
  • Margaretha Maria HagemeisterGeboren wurde Maria am 21.Februar 1814 in Admannshagen, Mecklenburg-Schwerin und am 23.Februar 1814 in Lichtenhagen, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist Maria am 11.Oktober 1900 in Schlage, Mecklenburg-Schwerin und am 14.Oktober 1900 in Petschow, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden.
Alternative Schreibweisen des Familiennamens sind Hameister, Hagemeister und Hagmester.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »