Familie Gosecke und Krohn aus Stäbelow

Eltern

  • Johann Joachim Heinrich Gosecke

    Wurde auch Jochim Hinrich genannt. Geboren wurde Johann in Stäbelow, Mecklenburg-Schwerin ungefähr 1761. In Stäbelow, Mecklenburg-Schwerin wurde er 1776 konfirmiert. Verstorben ist er am 13.Juli 1841 in Stäbelow, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 16.Juli 1841 bestattet worden. Johann starb an „Altersschwäche“.
    Nach 1793 arbeitete er in Stäbelow als Hauswirt und Schulze und nach 1808 arbeitete er in Stäbelow als Altenteiler.

    Johann gründete eine weitere Familie mit Margaretha Sophia Voige.

  • Margaretha Sophia Krohn

    Auch bekannt als Anna Sophia. Sophia wurde ungefähr 1754 in Stäbelow, Mecklenburg-Schwerin geboren. Sie wurde 1769 in Parkentin, Mecklenburg-Schwerin konfirmiert. Sie ist in Stäbelow, Mecklenburg-Schwerin am 8.April 1805 verstorben und dort am 11.April 1805 bestattet worden. Die Todesursache war „hitziges Fieber“.

    Sophia gründete eine weitere Familie mit Johann Christopher Godejohann.
    Sophia gründete eine weitere Familie mit Hans Jochim Günther.

  • Johann und Sophia haben am 11.Januar 1793 in Stäbelow, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Catharina Elisabeth GoseckeGeboren wurde Catharina am 31.Januar 1795 in Stäbelow, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 1.Februar 1795 getauft. Verstorben ist Catharina am 28.Juni 1795 in Stäbelow, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 1.Juli 1795 bestattet worden.
  • Catharina Elisabeth Henrietta GoseckeIst auch als Catharina Dorothea Elisabeth bekannt. Elisabeth wurde in Stäbelow, Mecklenburg-Schwerin am 11.September 1796 geboren und dort am 14.September 1796 getauft. Sie ist in Stäbelow, Mecklenburg-Schwerin am 4.Januar 1847 verstorben und dort am 7.Januar 1847 bestattet worden. Als Todesursache wurde „Brustübel“ angegeben.
  • Engel Sophia GoseckeWurde auch Margaretha genannt. Geboren wurde Engel am 2.Juli 1798 in Stäbelow, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 4.Juli 1798 getauft. Verstorben ist sie am 26.Mai 1829 in Stäbelow, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 30.Mai 1829 bestattet worden. Sie starb an „im Wochenbett“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »