Familie Barck und Westphal aus Rostock

Eltern

  • Jochim Peter Barck

    Wurde auch Johann Peter genannt. Geboren und getauft wurde Jochim am 2.April 1787 in Lüdershagen, Barth, Pommern. Verstorben ist Jochim am 27.Februar 1855 in Rostock, Mecklenburg-Schwerin und dort auch am 4.März 1855 bestattet worden. Jochim starb an „Magenentzündung“.
    Nach 1810 arbeitete Jochim in Rostock als Schiffszimmergeselle (Schiffzimmermeister Jochim Heinrich Dethloff sen.), als Schiffszimmergeselle (Schiffszimmermeister Ramm) nach 1811 in Rostock, als Schiffszimmergeselle (Schiffscapitain Jacob Möller von Kirchdorff) nach 1813, als Schiffszimmergeselle von 1814 bis 1816 in Wismar, als Schiffszimmergeselle (Schiffszimmermeister Warnke) nach dem April 1816 in Rostock, als Schiffszimmergeselle nach dem September 1816 in Altona, als Schiffszimmergeselle (Schiffszimmermeister Warnke) nach dem Oktober 1816 in Rostock und in Rostock arbeitete Jochim als Kleinbierbrauer.

  • Catharina Margaretha Anna Westphal

    Auch bekannt als Anna Maria CATHARINA. Catharina wurde am 15.April 1796 in Rostock, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 17.April 1796 in Rostock St.Marien, Mecklenburg-Schwerin getauft. Sie ist am 13.März 1858 in Schlutow, Mecklenburg-Schwerin verstorben und am 17.März 1858 in Altkalen, Mecklenburg-Schwerin bestattet worden. Die Todesursache war „Schlagfluß“.

  • Jochim und Catharina haben am 3.Juni 1822 in Rostock St.Marien, Mecklenburg-Schwerin geheiratet.

Kinder

  • Johann Joachim Heinrich BarckHeinrich wurde am 6.März 1823 in Rostock, Mecklenburg-Schwerin geboren und am 9.März 1823 in Rostock St.Marien, Mecklenburg-Schwerin getauft. Heinrich ist in Rehna, Mecklenburg-Schwerin am 25.November 1897 verstorben und dort am 30.November 1897 bestattet worden.
    Er arbeitete nach dem 22.Dezember 1845 in Rostock als Chirurgus, nach dem 17.Januar 1859 in Warnemünde als Arzt (Medizin, Chirurgie und Geburtshilfe), nach dem 28.März 1868 in Rehna als Kreis-Chirurgus (Gadebuscher Kreis-Physikats-District), nach dem 20.August 1872 in Rehna als Kreisphysikus, nach dem 10.Februar 1877 in Rehna als Sanitätsrat, nach dem 1.Juli 1884 in Rehna als Medizinalrat und nach dem 22.August 1897 in Rehna als Obermedizinalrat.
  • Martin Johann BarckGeboren wurde Martin am 9.Januar 1825 in Rostock, Mecklenburg-Schwerin und getauft am 15.Januar 1825 in Rostock St.Jakobi, Mecklenburg-Schwerin. Verstorben ist Martin am 31.Oktober 1903 in Rostock, Mecklenburg-Schwerin und bestattet worden am 3.November 1903 in Rostock St.Jakobi, Mecklenburg-Schwerin. Als Todesursache wurde „Asthma“ angegeben.
    In Dabel arbeitete Martin nach 1852 als Lehrer, in Schlutow nach 1855 als Schullehrer, in Gülzow nach 1867 als Lehrer, in Hinrichsdorf nach 1874 als Lehrer, in Heiligenhagen nach 1882 als Küster und in Rostock arbeitete Martin nach 1900 als Lehrer a.D..
  • Carl August BarckGeboren wurde Carl am 27.August 1827 in Rostock, Mecklenburg-Schwerin und am 2.September 1827 in Rostock St.Jakobi, Mecklenburg-Schwerin getauft. Verstorben ist er vor 1855.
Alternative Schreibweisen des Familiennamens sind Barck, Bark, Barg, Baarck und Baark.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »